1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Lizenz für Wetzlar und Hüttenberg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(pm/vre). Die Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga hat allen 38 Vereinen der 1. und 2. Liga, darunter auch der HSG Wetzlar und dem TV 05/07 Hüttenberg, die Spielberechtigung für die Saison 2022/23 erteilt.

Nachdem sich die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar den Klassenerhalt sportlich schon gesichert haben, gab es jetzt auch »grünes Licht« aus wirtschaftlicher Sicht. Die Grün-Weißen erhielten die Lizenz für die kommende Spielzeit ohne Auflagen und Bedingungen. Somit dürfen sich die Anhänger der Wetzlarer auf die 25. Erstliga-Saison ihres Teams in Folge freuen - eine Jubiläumssaison, die umfangreich gefeiert werden soll.

Auch interessant

Kommentare