1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Marc Tortell ist Deutscher Hochschul-Meister

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

image00001_280522_4c
Marc Tortell gewinnt in Duisburg das 800-Meter-Rennen vor Marcel Holz (l.) und Eric Berger (r.). ATHLETICS TEAM KARBEN © pv

(bf). Bei den Deutschen Hochschul-Meisterschaften der Leichtathleten in Duisburg sicherte sich Marc Tortell vom Athletics Team Karben nach dreimonatiger Verletzungspause im 800-Meter-Lauf den Titel (1:55,72 Minuten). In einem taktisch geprägten Rennen am Himmelfahrtstag reichte dem Studenten der Hochschule Rhein-Main (Wiesbaden) ein Antritt kurz vor der 600-Meter-Marke, um Marcel Holz (1:

56,87 Minuten/HS Hamm Lippstadt) und Eric Berger (1:58,16 Minuten/Uni Hamburg) auf die Plätze zwei und drei zu verweisen. Circa drei Stunden später trat Tortell erneut im Finale über 1500 Meter an. Dort traf er auf seinen Hanauer Dauerkonkurrenten Lukas Abele (Uni Gießen). Beide Mittelstrecken-Asse ließen es über drei Runden langsam angehen, steigerten sich im letzten Rennviertel und kamen auf der Zielgeraden Brust an Brust ins Ziel. Mit bloßem Auge war der Sieger nicht erkennbar. Das Zielfoto zeigte: Abele (4:05,45 Min.) lag mit einer Hundertstelsekunde vor Tortell (4:05,46 Min.).

Schon am Sonntag treffen sich die beiden Wetterauer mit ihren Teams bei den Deutschen Langstaffel-Meisterschaften über 3x 1000 Meter in Mainz wieder. Das Athletics Team Karben geht bei dem wichtigsten nationalen Mannschaftswettbewerb für die Mittelstrecke neben Tortell mit Jonathan Schmidt und Niklas Harsy an den Start. Mit einer Qualifikationsleistung von 7:34 Minuten - am 14. Mai in Freiburg gelaufen - ist das ATK-Trio in Lauerstellung.

Der Einsatz des bis vor Kurzem noch in den USA weilenden Schmidt (Studium in Missouri) könnte sich auszahlen. Der talentierte aus Dresden stammende Mittelstreckler wird am Sonntag den im Freiburger Quali-Rennen gut aufgelegten, aber aufgrund seiner Abiturprüfungen nicht in Topform aufgetretenen Jonas Kilian ersetzen.

Auch interessant

Kommentare