1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Marvin Strenger hat das letzte Wort

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Pedro Acebes Gonzalez

Kommentare

(ace). Im dritten Testspiel der Wintervorbereitung gewann der SC Dortelweil am Donnerstagabend mit 3:2 (2:1) bei der TuS Hornau. Beim Tabellenzweiten der Wiesbadener Staffel wurde der Spitzenreiter der Gruppenliga Frankfurt-West in einem Duell auf gutem Niveau richtig gefordert. Somit hatte sich die Reise für die Fußballer von Trainer Frank Ziegler in den Main-Taunus-Kreis gelohnt, denn die Begegnung auf dem Kunstrasenplatz im Kelkheimer Stadtteil lieferte den Verantwortlichen im Bad Vilbeler Ortsteil einige Erkenntnisse.

Die frühe Führung durch Oliver Steffen (3.) glichen die Gastgeber in der 24. Minute aus, ehe ein Hornauer Eigentor (41.) Dortelweil wieder in Front brachte. Im zweiten Abschnitt kassierten die Wetterauer den erneuten Ausgleich (70.). Torjäger Marvin Strenger hatte aber das letzte Wort und markierte den Siegtreffer (84.) für seine Farben. Julian Mistetzky sah »ein Spiel mit hoher Intensität und vielen Sprints. Von der Fitness her sind wir schon sehr weit«, ließ der Co-Trainer der Dortelweiler wissen.

Kickers-Dämpfer gegen Koblenz

Am Freitag haben die Offenbacher Kickers zum Restrundenauftakt in der Regionalliga Südwest beim 0:1 gegen RW Koblenz einen unerwarteten Dämpfer hinnehmen müssen. Am heutigen Samstag (14 Uhr) empfängt der FSV Frankfurt Astoria Walldorf, während der FC Gießen auf den Bahlinger SC trifft.

Auch interessant

Kommentare