1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Möller-Team 4:0-Sieger gegen Oberau II

Erstellt:

Von: Frank Schneider

Kommentare

KLA_Sport_RLE_3505_17102_4c_1
Torschütze Frederick Fischer (Nieder-Mockstadt/Stammheim) zieht ab, Oberaus Tolga Deniz (links) kommt zu spät. © Red

(fra). Der FSG Altenstadt ist in der Fußball-Kreisliga A Büdingen ein Coup gelungen. Als erstes Team schlug die Mannschaft von Trainer Markus Pioch Spitzenreiter SV Rainrod - und das auch noch auswärts mit 3:2 Toren. In der Erfolgsspur war auch Ligakonkurrent SG Nieder-Mockstadt/Stammheim. Dank des 4:0-Erfolgs über die Sportfreunde Oberau II festigte das Team von Kai Möller den dritten Tabellenrang.

In der Kreisoberliga Büdingen endete die Durststrecke der Sportfreunde Oberau mit einem 5:2-Sieg beim TV Kefenrod. Der VfB Höchst fiel dagegen nach einem 2:2 gegen die SG Wolferborn/Michelau/Bindsachsen auf den Abstiegsrelegationsplatz zurück. Schlecht sieht es für den SV Ranstadt in der Gruppenliga Frankfurt Ost aus. Im Kellerduell gegen den Vorletzten FC Bayern Alzenau II wollte der Neuling die rote Laterne abgeben, doch herauskam eine bittere 0:6-Niederlage.

Gruppenliga Frankfurt Ost / SV Ranstadt - Bayern Alzenau II 0:6 (0:4): Tore: 0:1 Vincent Glavan (6.), 0:2 Joseph Ledezma (16.), 0:3 Don Link (20.), 0:4 und 0:5 Maximilian Hacker (42./70.), 0:6 Glavan (78.)

Kreisoberliga Büdingen / FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf - SG Dauernheim/Ober-Mockstadt 8:1 (4:0): Tore: 1:0 Marcel Mautz (4.), 2:0 und 3:0 Marcel Schmidt (9./17.), 4:0 Marcel Andreas (45.+3), 5:0 Mautz (51.), 5:1 Sebastian Hess (57.), 6:1 Ferdijan Idic (58.), 7:1 Schmidt (70.), 8:1 Tobias Mulfinger (81.)

TV Kefenrod - Sportfreunde Oberau 2:5 (2:3): Tore: 1:0 Felix Grob (18.), 1:1 Torben Becker (23.), 1:2 Berkant Varol (28./FE), 2:2 Felix Grob (42.), 2:3 Maximilian Fischer (45.), 2:4 Enis Gjoshi (58.), 2:5 Falk van Haaren (73.)

VfB Höchst/Nidder - SG Wolferborn/Michelau/Bindsachsen 2:2 (1:2): Tore: 1:0 Scott Eckhardt (5.), 1:1 und 1:2 Steven Kühn (29./30.), 2:2 Eckhardt (60.)

Kreisliga A Büdingen / SG Nieder-Mockstadt/Stammheim - Sportfreunde Oberau II 4:0 (2:0): In der 16. Minute bekamen die Oberauer nach einem SG-Freistoß den Ball nicht aus dem Strafraum; im dritten Nachschuss traf Frederick Fischer zum 1:0. Nach einer halben Stunde wehrte SG-Torwart Nico Hofmann einen Freistoß von Tolga Deniz ab. Die Platzherren waren zwar das überlegene Team, die stark ersatzgeschwächten Gäste spielten aber durchaus mit und hätten mit mehr Glück auch ein oder zwei Tore erzielen können. Kurz vor der Pause verwertete Malte-Claudius Bernhard eine Flanke von Pfannmüller zum 2:0.

Nach der Pause klärten die Oberauer erst einen Kopfball von Stefan Heller auf der Linie (55.) und im Anschluss hatten Hidir Albayrak und Deniz selbst gute Gelegenheiten für die Gäste. Bernhard sorgte mit dem 3:0 nach Vorlage von Henning Schwatlo in der 62. Minute selbst für die Entscheidung. Schwatlo hämmerte in der 73. Minute den Ball nach einer Direktabnahme zum 4:0 unter die Latte. - Tore: Frederick Fischer (16.), 2:0 Malte-Claudius Bernhard (44./61.), 4:0 Henning Schwatlo (73.).

SV Rainrod - FSG Altenstadt 2:3 (1:1): Tore: 1:0 Sven Diedrich (19.), 1:1 Jerome Bäck (45.), 2:1 Philipp Neumann (63.), 2:2 und 2:3 Hamza Huseinovic (68./73.).

Auch interessant

Kommentare