1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Montag Start in Stockheim

Erstellt:

Kommentare

(sw). Mit dem zweiten Volkslauf des TSV Stockheim wird am Tag der Deutschen Einheit der Oberhessen-Cup fortgesetzt. Premiere der Veranstaltung war 2019, danach musste zweimal der Lauf wegen der Schutzbestimmungen bezüglich der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Start und Ziel ist an der Turnhalle am Sportplatz in der Maio-Straße. Hier befindet sich auch die Anmeldung, Duschen und Umkleidemöglichkeiten. Der Lauftag beginnt mit den Bambinis, die um 9.30 Uhr losrennen dürfen. Um 9.45 Uhr folgt der Schülerlauf über 1,4 Kilometer. Der Jugend- und Jedermannslauf wird um 10 Uhr gestartet. Er führt über fünf Kilometer. Genau doppelt so lang ist der Hauptlauf. Die Startkommando dafür soll um 10.30 Uhr erfolgen.

Wie Michael Altvater vom TSV mitteilt, führt die Strecke zunächst über den Vulkanring in Richtung Selters und Effolderbach. Nach 2,5 Kilometern ist ein Wendepunkt eingerichtet. Von hier laufen die Teilnehmer des Fünf-Kilometer-Rennens wieder zurück zum Ziel an der Turnhalle. Die Starter des Hauptlaufes hängen ab dem Wendepunkt noch eine 2,5 Kilometer lange Schleife über den Auwiesenweg dran, die zweimal durchlaufen werden muss, um auf die volle Zehn-Kilometer-Distanz zu kommen.

Anmeldungen sind möglich auf der Internetseite www.oberhessencup.de oder vor Ort bis jeweils eine halbe Stunde vor den jeweiligen Starts.

Auch interessant

Kommentare