1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nieder-Florstadt im Derby siegreich

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dieter Pfeiffer

Kommentare

(stp). Auf eigener Anlage setzten die Nieder-Florstädter Sportpistolen-Schützen sich im Derby der Oberliga Ost gegen das Team aus Friedberg-Fauerbach mit 4:1 Punkten und 1057:1056 Ringen durch.

In dem Match konnte nur Tobias Behn (279:253) auf Position eins in seinem Duell gegen Leon Frank für Fauerbach punkten. Alle anderen Treffen auf den Setzplätzen zwei bis vier gingen durch Wolfgang Kraft (268:267), Martin Lexa (273:257) sowie Jessica Kraft (263:253) gegen Peter Schmitz, Markus Gottwalz und Malte Schmitz an Nieder-Florstadt. Den Mannschaftspunkt für das ringbeste Team der Begegnung sicherten sich die Florstädter mit einem Zähler mehr auf dem Konto.

Durch die Auswärtsniederlage verlor Friedberg-Fauerbach die Tabellenführung an Windecken, das in Rückers mit 5:0 Punkten erfolgreich war. Marköbel unterlag daheim gegen Hettenhausen knapp mit 2:3.

Tabelle: 1. Windecken 29:6 Einzelpunkte/7518 Ringe/12:2 Punkte; 2. FB-Fauerbach 25:10/7517/12:2; 3. Nieder-Florstadt 21:14/7341/8:6; 4. Hettenhausen 13:22/7352/6:8; 5. Marköbel 13:22/7259/4:10; 6. Rückers 4:31/7208/0:14.

Auch interessant

Kommentare