1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nur ein Zähler für den Türkischen SV

Erstellt:

Von: Leon Alisch

Kommentare

(lab). Ein Rauf und Runter am Sportplatz in Rödgen, bei dem am Ende keine Partei mit dem Ergebnis zufrieden war. In der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West trennten sich der Türkische SV Bad Nauheim und die SG Ober-Erlenbach mit 3:3 (1:1). Ein überraschendes Resultat, denn Ober-Erlenbach hatte es als Tabellenvorletzter bisher nicht leicht. Und der Türkische SV ist immerhin Vierter.

Entsprechend schien TSV-Trainer Tufan Tosunoglu nach dem Spiel angefressen zu sein: »Heute ist jeder Spieler hinter seinen Möglichkeiten geblieben. Ich habe versucht, die Jungs zu motivieren, aber mir hat auf dem Platz die Körpersprache gefehlt«, sagte er. Nach so einem Spiel müsse man vieles hinterfragen. Fußballerisch sei die Mannschaft auf Top-Drei-Niveau, im Kopf allerdings nicht.

Zu Beginn stand die Führung der Gastgeber. Flügelsprinter Taha Azaitouni hatte nach 20 Minuten für das 1:0 gesorgt. Allerdings kam Aufsteiger Ober-Erlenbach mächtig zurück: Cedric Geller (25.) sorgte schnell für den Ausgleich. Nach der Pause leitete ein Steckpass zunächst das 2:1 durch SG-Akteur Leon Biedenbach (60.) ein. Wenig später erhöhte dieser sogar auf 3:1 für den Gast. »Eine tolle Reaktion auf den Rückstand«, sagte SG-Coach Philippe Chakour.

Aber allemal ein Grund für die Gastgeber, angefressen zu sein. Doch der TSV kam ja wieder. Nach 70 Minuten schob Luis Vazquez einen Elfmeter zum 2:3 ein. In den Schlussminuten traf Noah Pölitz aus dem Halbraum zum 3:3. Wenig später flog der Torschütze mit »Gelb-Rot« vom Feld.

Der TSV ging zum zweiten Mal in Folge mit einem Remis vom Platz, schöpfte damit laut Tosunoglu aber nicht sein Potenzial aus. Ober-Erlenbach schrammte knapp am dritten Saisonsieg vorbei und bleibt im Keller. Wohl der Grund, wieso auch Chakour nicht ganz zufrieden sein wollte.

Türk. SV Bad Nauheim: Shpirov - S. Özisli (46. Vazquez), Mouma, Baier (46. Usta), Karakoc - Albayrak (65. Yilmaz), Kuzpinar - Pölitz, Sy, Azaitouni - Erden (65. Jusufi).

Steno / SR: Safi (Hüttengesäß). - Zu.: 100. - Tore: 1:0 (20.) Azaitouni, 1:1 (25.) Heller, 1:2 (50.) Biedenbach, 1:3 (60.) Biedenbach, 2:3 (70.) FE Vazquez, 3:3 (85.) Pölitz. - Gelb-Rote Karte: Pölitz (90./TSV).

Auch interessant

Kommentare