1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nur Mittelpaarung kann Paroli bieten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

(pm). Die Hessenliga-Kegler des 1. SKC Nidderau waren am 13. Spieltag bei Blau Weiß Bischofsheim zu Gast (200 Wurf). Auf den Bahnen im Bürgerhaus des Maintaler Stadtteils gestaltete sich das Spiel - bis auf wenige Augenblicke - sehr einseitig. Dies zeigte auch das Ergebnis. 5169:4972 hieß es am Ende aus Sicht der Gastgeber.

Tim Schulze erzielte für Nidderau 805 Holz, Jürgen Möller kam im ersten Block auf 799 Kegel. Das war deutlich zu wenig, um einen Vorsprung zu erzielen. Den Rückstand konnten Bernd Möller, der als bester Nidderauer 913 warf, und Jens Kittel (853) bis auf wenige Holz reduzieren. Doch in der Schlusspaarung schnitten die Nidderauer erneut schlechter ab, sodass schließlich nichts zu holen war. Hans Weber kam auf 841 Holz, während Max Unthan und der eingewechselte Sven Fischer zusammen gerade einmal 761 Kegel auf die Anzeige brachten. Die Nidderauer rangieren im Klassement unter neun Mannschaften an sechster Position. Weiter geht’s am ersten März-Wochenende beim Tabellenführer in Sachsenhausen.

Hessenligist SG Wölfersheim/Wohnbach (120 Wurf) war ebenso spielfrei wie die klassengleichen Damen der KSG Florstadt (100 Wurf).

Bezirksliga Männer / SG Wölfersheim/Wohnbach II - KV Ober-Wöllstadt 2044:1982 / Wölfersheim/W. II: Günter Piesche 512, Patrick Lüftner 494, Manfred Reuther 494, Lukas Geck 544. - O.-Wöllstadt: Jürgen Langer 456, Egon Köbel 497, Jürgen Ulrich 517, Stanko Dominkovic 512.

A-Liga 1 Mix / SG Wölfersheim/Wohnbach III - KV Ober-Wöllstadt II 1544:1529: Wölfersheim/W. III: Hendrik Lüftner 376, Bianca Westenburger 352, Frank Bonarius 418, Carsten Bonarius 398. - O.-Wöllstadt II: Robert Zelder 356, Melanie Langer 364, Manfred Prüfer 451, Volker Brandt 358.

Bezirksliga Frauen / SG Wölfersheim/Wohnbach - Grün Weiß Offenbach 1908:1980: Wölfersheim/W.: Vanessa Westenburger/Monika Piesche 412, Jutta Westenburger 493, Sandra Bonarius 488, Lisa Lüftner 515.

Auch interessant

Kommentare