1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nur Mravcova kann punkten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

(kun). Für die Juniorinnen (6er) des TC Bad Vilbel war in der Tennis-Hessenliga (Gr. 124) bei der MSG Kronberg/Steinbach nichts zu holen. Mit 2:7 unterlag der heimische Nachwuchs im Taunus. Bereits nach den Einzeln war die Partie zugunsten der Spielgemeinschaft entschieden. Aaliyah Salma Keller, Emma Sheng Han und Clara Marschall mussten sich ihren Gegnerinnen ebenso glatt in zwei Sätzen geschlagen geben wie Jennie Smith und Paulina Heine.

Ema Mravcova präsentierte sich dagegen in bestechender Form und entschied ihr Duell an der Spitzenposition souverän zu ihren Gunsten. Auch an der Seite von Heine triumphierte Mravcova in den Doppeln, während die Vilbeler Paarungen Han/Marschall und Keller/Smith leer ausgingen.

Einzel: Katharina Kley - Ema Mravcova 1:6, 3:6; Mara Beyerle - Aaliyah Salma Keller 6:1, 6:1; Tamara Kunert - Emma Sheng Han 6:1, 6:2; Katharina Dreibholz - Clara Marschall 6:1, 6:1; Carina Facchinetti - Jennie Smith 6:1, 6:0; Kira Kulish - Paulina Heine 6:3, 6:2. / Doppel: Kley/Facchinetti - Han/Marschall 6:2, 6:1; Kunert/Dreibholz - Mravcova/Heine 7:5, 3:6, 8:10; Beyerle/Kulish - Keller/Smith 6:2, 6:1.

Auch interessant

Kommentare