1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Ober-Rosbach ohne Probleme

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Leon Alisch

Kommentare

(lab/kun) In der Fußball-Kreisoberliga kam der FC Ober-Rosbach zu einem 4:1-Sieg bei der FSG Burg-Gräfenrode.

Kreisoberliga / FSG Burg-Gräfenrode - FC Ober-Rosbach 1:4 (1:1): Klarer Auswärtssieg und 100 Tore für Ober-Rosbach. Celil Günay netzte für die Ober-Rosbacher auswärts doppelt. Per Eckball netzte zunächst Alexander Clark zum 1:0 der Gäste. Anschließend traf Markus Vancura zum 1:1 der Gäste per Handelfmeter. Im zweiten Durchgang zog Ober-Rosbach weg: Celil Günay netzte per Freistoß zum 2:1, worauf selbiger auf Vorlage von Laurin Liebmann das 3:1 besorgte. Der Schlusstreffer kam in der 87. Minute ebenfalls von Günay.

SV Nieder-Weisel - SV Staden 2:2 (1:1): Schon am Donnerstag kam der Vizemeister nicht über ein 2:2 hinaus. »Wir haben zu viele Chancen ungenutzt gelassen. Der Gegner hat gezeigt, was Effektivität bedeutet«, resümierte Weisels Trainer Gökhan Kocatürk. Nach sechs Minuten bestrafte zunächst Manuel Volp einen Torwartfehler mit dem Führungstreffer für die Heimelf, die danach massenweise Chancen vergab. Mit dem ersten Schuss auf das Gehäuse der Hausherren gelang Johannes Gies (34.) der schmeichelhafte Ausgleich für die Teutonen. Nach dem Wechsel blieb die Kocatürk-Elf auf dem Gaspedal und ging durch Benet Wittig (58.) erneut in Führung. Abermals Gies markierte den 2:2-Ausgleich (74.).

Auch interessant

Kommentare