1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Pioch kein Trainer mehr in Wöllstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christoph Sommerfeld

Kommentare

(cso). Fußball-Kreisoberligist SV Nieder-Wöllstadt und Trainer Markus Pioch haben sich mit sofortiger Wirkung getrennt. Das teilte SV-Pressesprecher Walter Nebel mit. »Nach intensiven Gesprächen wurde die Zusammenarbeit in dieser Woche einvernehmlich beendet. Bis zum Ende der Saison gibt es eine interne Lösung«, sagte Nebel. Mit der sportlichen Situation habe die Entscheidung nichts zu tun.

Der SV Nieder-Wöllstadt, der am Sonntag beim SC Dortelweil II gastiert, hatte die letzten drei Partien verloren.

Den Trainerjob bis zum Rundenende teilen sich Spielausschuss, Spielerrat und der bisherige Co-Trainer Burak Dincer. Für die neue Saison ist der SV auf der Suche nach einer externen Lösung. »Der Verein bedankt sich bei Markus und wünscht für die Zukunft alles Gute«, teilte Nebel mit.

Auch interessant

Kommentare