1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

FV Bad Vilbel: Platzverweis für Stellflug und Mustafic

Erstellt:

Von: Leon Alisch

Kommentare

(lab). Wieder ein Punkt: Der FV Bad Vilbel hat im Auswärtsspiel bei Eintracht Wald-Michelbach ein 1:1 (0:1) erreicht. Es war das dritte Unentschieden in der Fußball-Verbandsliga Süd in Folge. Man ist seit vier Spielen ungeschlagen. Doch so gut leben konnte die Mustafic-Truppe mit dem Remis am Samstag nicht.

Denn die Vilbeler brauchen langsam Punkte. Mit der Schonkost der vergangenen Wochen kommt man nicht von den Abstiegsrängen runter. Coach Mustafic vertraute auf dem rutschigen, aber schneefreien Kunstrasen in Wald-Michelbach auf die Elf der vergangenen Wochen. Und es fruchtete erstmal: »Wir waren etwa 65 Minuten lang die bessere Mannschaft«, berichtete FV-Sprecher Jan Werner.

Die erste richtige Torannäherung brachte die Führung: Deniz Hadzimusic wurde nach einer Viertelstunde an der Strafraumkante gefoult. Das Foul war laut Referee Emil Schwarz gerade so innerhalb des Sechszehners gewesen. Visar Gashi verwandelte ins linke Eck zum 1:0. Das brachte Selbstvertrauen: Noch vor der Pause vergaben Rozart Burgaj (38./Torwart hält) und Flakron Thaci (42./Konter) zwei Hochkaräter. Wald-Michelbach beschränkte sich auf einen Freistoß, den Robin Orband wegfaustete.

Die richtig guten Vilbeler Chancen kamen erst nach der Pause: Hadzimusic vergab gleich zwei Mal (46./60.), Thaci scheiterte an Keeper Fabian Marx (61.). »Wir hätten auf 2:0 stellen müssen«, betonte Werner. Stattdessen sahen die Gastgeber die Chance auf Wiedergutmachung: Nach 71 Minuten stand Feta Suljic am zweiten Pfosten zu frei und köpfte zum 1:1-Ausgleich ein. Kein Tor aus dem Nichts, aber auch keines mit Ankündigung.

Dennoch allemal ein passendes Bild zur aktuellen Lage in Bad Vilbel. In einer zerfahrenen Schlussphase gab’s noch mal Gelegenheiten für beide - die Partie blieb offen. Und zwei Vilbeler mussten noch vom Platz: Simeon Stellflug sah in der Nachspielzeit nach einem wiederholten Foulspiel die Ampelkarte. Trainer Amir Mustafic erhielt nach 82 Minuten für sein Reklamieren den Platzverweis. Beide werden am Freitag im Derby gegen den SC Dortelweil fehlen.

FV Bad Vilbel: Orband - Stellflug, Gashi, Safaridis, Schaal - Burgaj (76. Bauscher), Hadzimusic (88. Budic), Grüter - Emmel, Thaci, Morishima.

Im Stenogramm / Schiedsrichter: Schwarz (Bruchköbel). - Zuschauer: 80. - Tore: 0:1 (17.) FE Gashi, 1:1 (71.) Suljic. Gelb-Rote Karte: Stellflug (90.+2/wdh. Foul).

Auch interessant

Kommentare