1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Ranstadt übernimmt die Spitze

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Frank Schneider

Kommentare

(fra). Der SV Ranstadt hat die Tabellenführung in der Fußball-Kreisoberliga Büdingen übernommen. Die Mannschaft von Spielertrainer Maciej Wolodczenko siegte 1:0 bei Blau-Weiß Schotten und zog am diesmal spielfreien Spitzenreiter KSV Eschenrod vorbei. Die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim (0:1 gegen SV Seemental) sowie die FSG Altenstadt (3:4 in Aulendiebach) gingen leer aus und sorgen sich weiter um den Klassenerhalt.

In der Gruppenliga Frankfurt Ost verloren die Spfr. Oberau unglücklich bei der offensivstarken Germania aus Klein-Krotzenburg mit 0:1. Mit 18 Punkten auf der Habenseite bleiben die Sportfreunde ein Abstiegskandidat, denn der Rückstand zum rettenden Ufer ist auf sieben Punkte angewachsen. In der Kreisliga A freute sich die SG Ober-Mockstadt über drei wichtige Zähler (4:3-Sieg über den VfR Rudingshain). Die Partie der SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II gegen das Topteam SG Wallernhausen/Fauerbach fiel wegen Corona-Fällen aus.

Gruppenliga Frankfurt Ost / Germ. Klein-Krotzenburg - Spfr. Oberau 1:0 (0:0): Tor: 1:0 Niklas Kaufmann (78.)

Kreisoberliga Büdingen / SG Nieder-Mockstadt/Stammheim - SV Seemental 0:1 (0:0): In der ersten Halbzeit waren die Gastgeber die aktivere und bessere Mannschaft. Andre Peppel stand gleich drei Mal alleine vor dem Seemener Gehäuse, brachte den Ball aber nicht unter. Zwei Mal flog die Kugel über den Kasten und ein Mal wurde das Leder auf der Linie gerettet. In der zweiten Hälfte verlief die Partie über weite Strecken ausgeglichen. In der 55. Minute scheiterte SVS-Akteur Tobias Silberling bei einem Freistoß an SG-Keeper Nico Hofmann. Die Entscheidung fiel in der 84. Minute, als Marc Schmidt nach Querpass von Erik Schmiedl das 1:0 erzielte. Chancen der Gastgeber blieben in der zweiten Halbzeit Mangelware.

Blau-Weiß Schotten - SV Ranstadt 0:1 (0:0) / Tor: 0:1 Janeck Lenz (85.)

KSV Aulendiebach - FSG Altenstadt 4:3 (1:0) / Tore: 1:0 Roman Denck (45.), 2:0 Daniel Bauer (49.), 2:1 Max Berthel (63.), 3:1 Ingmar Kienast (75./FE), 4:1 Michael Adomeit (76.), 4:2 Waldemar Kaufmann (89.), 4:3 Engin Akgün (90.+3)

TV Kefenrod - VfB Höchst 1:1 (0:0) / Tore: 1:0 Leon Imhof (53.), 1:1 Moritz Loh (75.)

Kreisliga A Büdingen / SG Ober-Mockstadt - VfR Rudingshain 4:3 (3:3): Tore: 0:1 Dominik Strauch (3.), 1:1 Dennis Oechler (17./ET), 2:1 Maximilian Jakob (21.), 3:1 Norman Harth (24.), 3:2 Jörn Schmidt (29.), 3:3 Martin Ritz (44.), 4:3 Sebastian Hess (89.)

BW Schotten II - Spfr. Oberau II 3:2 (1:0) / Tore: 1:0 Dennis Becker (34.), 1:1 David Juschzak (49.), 2:1 und 3:1 Becker (53./61.), 3:2 Xhafer Mustafa (67.)

Auch interessant

Kommentare