1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Schlechte Nachrichten für EC Bad Nauheim: Topscorer fehlt womöglich mehrere Wochen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Nickolaus

Kommentare

_20211029_FRA_ECN_f_183__4c_2
Erfolgsfaktoren beim Eishockey-Zweitligisten EC Bad Nauheim: Top-Scorer Taylor Vause (links) und Torwart Felix Bick. © Andreas Chuc

Die nächste Hiobsbotschaft für den EC Bad Nauheim: Der Wetterauer Eishockey-Zweitligist muss wohl über das Wochenende hinaus auf seinen Topscorer verzichten.

Schlechte Nachrichten für den Eishockey-Zweitligisten EC Bad Nauheim! Top-Scorer Taylor Vause wird den Roten Teufeln wohl auch über das Wochenende hinaus fehlen. Im schlimmsten Fall rechne man einem Ausfall von vier Wochen, wie aus einer Pressemitteilung des Tabellenführers vom Mittwochnachmittag hervorgeht. Auf die Verletzung selbst gehen die Hessen nicht näher ein.

Vause hatte sich am Freitag gegen Bad Tölz am Arm verletzt, die Partie aber zu Ende gespielt. Am Sonntag fehlte der 30-Jährige dann beim Spiel Heilbronn. Mit sechs Toren und 20 Vorlagen führt Taylor Vause die interne Scorerwertung an.

Auch interessant

Kommentare