1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Schwalheim torhungrig

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

(kun). Zwei Begegnungen standen am gestrigen Abend in der Fußball-Kreisliga A Friedberg auf dem Programm. Während sich der Tabellenzweite SG Wohnbach/Berstadt erwartungsgemäß mit 2:0 gegen Schlusslicht Steinfurth II durchsetzte, feierte Germania Schwalheim einen 5:0-Heimerfolg gegen FC Nieder-Florstadt.

SV Germania Schwalheim - FC Nieder-Florstadt 5:0 (1:0): Bereits nach drei Minuten brachte Maximilian Freundl die Hausherren nach Flanke von Marcel Funck mit 1:0 in Führung. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff baute Freundl diese auf Zuspiel von Manuel Schneider aus. Felix Wichmann (65./Distanzschuss) und Moritz Umlauf (68./Kopfball) schraubten das Resultat in die Höhe. Mit seinem dritten Treffer des Tages markierte Freundl eine Viertelstunde vor Schluss den 5:0-Endstand.

SV Steinfurth II - SG Wohnbach/Berstadt 0:2 (0:1): Maximilian Koppe erzielte in der 21. Minute die Gästeführung. Nur zwei Zeigerumdrehungen später traf SG-Spielertrainer Christopher Melius mit einem 18-Meter-Freistoß den Pfosten des Steinfurther Gehäuses. Für die Entscheidung zugunsten des Rangzweiten sorgte Christopher Zorbach eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff.

Auch interessant

Kommentare