1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

SG Rodheim: Wieder Schlusslicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Stahnke

Kommentare

(msw). Die SG Rodheim unterlag in der Tischtennis-Oberliga Hessen der Damen mit 3:7 beim TTC Langen III und übernahm damit wieder die Rote Laterne des Tabellenletzten.

TTC Langen III - SG Rodheim 7:3: »Wir haben uns bereits daran gewöhnt, Letzter zu sein, so dass uns das nichts mehr ausmacht«, sagt Teamführerin Kerstin Wirkner.

Munzert/Wirkner konnten sich mit einem Netzball hauchdünn im fünften Satz gegen Cezanne/Radloff durchsetzen. Insgesamt gesehen war dieser Sieg aber nicht unverdient, da sie gegen die Links-Rechts-Kombination konsequent angriffen. Möcks/McChesney versuchten sich mit leeren Bällen gegen die Noppen von Jersova, doch die Strategieänderung kam zu spät. Die Chinesin Sirui Shen war dann zu schnell für Kerstin Wirkner, und auch Cordula Munzert fand kein Mittel gegen die langen Noppen auf der Rückhand von Aleksandra Jersova. In einem Aufschlag- Rückschlagspiel hatte eine aber auch stark agierende Eileen McChesney am Ende einfach etwas mehr Glück als Silke Cezanne, und Jeanette Möcks gewann mit einer bunten Mischung aus Aufschlagpunkten, Angriff und guter Platzierung gegen Annette Aumüller zum 3:3.

Im zweiten Einzel-Durchgang verließ die Gäste dann das Spielglück, wobei Cordula Munzert eine 2:1- und 10:7-Führung gegen Shen nicht nutzen konnte. Insgesamt gab es lange Ballwechsel, wobei Munzert nah am Tisch blieb, blockte und auch angriff. Wirkner versuchte über die Noppen von Jersova anzugreifen, was sie eigentlich gut kann, doch ihr gelang zu wenig. Jetzt hätten »hinten« beide SG-Akteurinnen gewinnen müssen, doch sie unterlagen jeweils unglücklich mit 9:11 im fünften Satz. Möcks produzierte beim Stand von 9:9 gegen Cezanne einen Fehlaufschlag, und McChesney hatte einfach das schlechtere Ende für sich.

Die Ergebnisse: Shen/Jersova - Möcks/McChesney 11:4, 11:7, 6:11, 11:9; Cezanne/Radloff - Munzert/Wirkner 12:10, 6:11, 12:10, 5:11, 11:13; Sirui Shen - Kerstin Wirkner 11:2, 14:12, 11:6; Aleksandra Jersova - Cordula Munzert 11:6, 11:6, 11:4; Silke Cezanne - Eileen McChesney 13:11, 11:9, 10:12, 7:11, 10:12; Annette Aumüller - Jeanette Möcks 10:12, 11:8, 9:11, 8:11; Shen - Munzert 9:11, 10:12, 11:14, 14:12 (nach 7:10 und 10:11), 11:8; Jersova - Wirkner 11:9, 11:7, 11:3; Cezanne - Möcks 12:10, 9:11, 11:7, 6:11, 11:9; Aumüller - McChesney 5:11, 11:9, 9:11, 11:4, 11:9.

Auch interessant

Kommentare