1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

SKV-Dreier

Erstellt:

Von: Sascha Kungl

Kommentare

(kun). In der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West feierte der SKV Beienheim am Donnerstagabend einen 2:1-Auswärtssieg beim FC Karben und schob sich damit in der Tabelle auf den sechsten Platz vor. In der Kreisoberliga Friedberg gelang dem TSV Dorn-Assenheim durch einen 4:3-Heimerfolg gegen den FC Rendel der Sprung auf Platz vier.

Gruppenliga Frankfurt-West / FC Karben - SKV Beienheim 1:2 (0:1) : »Die Niederlage war unnötig, die Partie war über weite Strecken ausgeglichen«, haderte Karbens Pressesprecher Thomas Dechant, dessen Elf die Anfangsphase bestimmt hatte. Tom Meyer (2.) und Florian Kurtz (27.) prüften Gästekeeper Jan-Henry Schäfer, während Salih Yasaroglu auf der Gegenseite knapp über das Karbener Gehäuse zielte (28.). Nach Kopfballvorlage von Andrei Dogot erzielte Dominik Reichardt die 1:0-Führung für die Gäste (34.). Cristian-Vasile Bodea verpasste kurz darauf frei stehend aus zwölf Metern den zweiten Beienheimer Treffer (39.).

Stattdessen zeichnete Luca Hannig nach dem Wiederanpfiff für den 1:1-Ausgleichstreffer verantwortlich (54.). Nach Flanke von Owen Hare brachte Dogot die Gäste mit 2:1 in Front (64.). Dabei blieb es - auch weil Axel Furkert zehn Minuten vor Schluss nur die Latte traf. »Unter dem Strich steht ein verdienter Arbeitssieg«, resümierte SKV-Sprecher Stefan Raab.

Kreisoberliga Friedberg / TSV Dorn-Assenheim - FC Rendel 4:3 (1:2): »Das war ein hartes Stück Arbeit«, räumte Dorn-Assenheims Pressesprecher Richard Habram ein. Keine 60 Sekunden waren gespielt, als Dominique Ware nach Flanke von Marvin Jung per Direktabnahme zur 1:0-Führung für die Heimelf traf. Bis zur Pause hatten Philip Skora (23.) und Marco Langer (35.) die Partie zugunsten der Gäste gedreht.

Die Anfangsphase der zweiten Hälfte gehörte den Hausherren, die durch Treffer von Ware (52.) und Marc Oliver Schütz (56.) mit 3:2 in Führung gingen. Torben Pempek glich nur drei Minuten später nach Flanke von Thomas Kaufmann aus, ehe Ware mit einem satten 30-Meter-Schuss in der 80. Minute den 4:3-Siegtreffer erzielte und damit das letzte Kapitel der Partie schrieb.

Auch interessant

Kommentare