1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Smith-Familie dominiert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Knut-Werner Cherubim

Kommentare

thumbnail_D79B3AEE-4EAD-_4c
Die erfolgreichsten Golfer beim Bad Nauheimer Turnier des Jugendfördervereins. FOTO: CH © Knut-Werner Cherubim

(ch). Die Jugend ist die Zukunft, auch beim Bad Nauheimer Golfclub, wo sich zur Unterstützung des Nachwuchses ein Förderverein gegründet hat. Ziel ist es, der Jugendabteilung und den jungen Golferinnen und Golfern materiell und ideell Beistand zu leisten. So ging nun zum zweiten Mal ein vom Jugendförderverein organisiertes Turnier über die Bühne.

Gespielt wurde ein Scramble im Stablefordformat. In der Bruttowertung spielte Pro Duncan Smith mit Ehefrau Sonja und Tochter Ashley sechs Schläge unter Par und war damit nicht zu schlagen. Platz zwei war derweil ebenfalls eine Familienangelegenheit: Vier unter Par, also 40 Stablefordpunkte, standen auf der Scorekarte von Sebastian Wissig, Gernot Wissig, Hanna Kreuder und Gabriele Lich-Wissig.

Herausragend waren in der Kurstadt schließlich auch die Netto-Resultate, wobei einmal mehr die Familien-Flights dominierten: 1. Malin Andreen-Gohlke/Dr. Martin Wehrße/Emil Wehrße, Dr. Hannah-Lena Gohlke-Wehrße (78), 2. Jens Christopher Jacobi/Dr. Michael Hammann/Astrid und Ulrich Baur (70), 3. Noah, Alexandra und Lilly Jüngel/Ralf Götz (68), 4. Carolin, Erik und Julia Thiry/Dagmar Bücher-Thiry (65), 5. Paul Zuleger/Sabine Westhoff/Andreas Barton/Nils Spitzlei (65).

Auch interessant

Kommentare