1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Sportfreunde Oberau mit Prestige-Erfolg

Kommentare

(fra). Aufgrund von Dauerregens fielen am Wochenende im Fußballkreis Büdingen gleich am ersten Spieltag einige Partien wegen unbespielbarer Plätze aus. Betroffen war auch das Match der SG Nieder-Mockstadt/Stammheim, die in der Kreisliga A gerne der SG Rohrbach/Aulendiebach auf den Zahn gefühlt hätte. Gruppenliga-Absteiger SV Ranstadt feierte ein gelungenes Punktspiel-Comeback auf Kreisebene und fuhr beim TV Kefenrod einen 2:

0-Sieg ein. Die Sportfreunde Oberau feierten einen prestigereichen 2:1-Sieg beim SV Phönix Düdelsheim. In der Kreisliga A Büdingen kassierte die SG Dauernheim/Ober-Mockstadt eine klare 0:3-Niederlage beim FC Rommelhausen. Bei Mitabsteiger VfB Höchst gab es nach der 0:2-Derbyniederlage gegen die Sportfreunde Oberau II ebenfalls lange Gesichter.

Kreisoberliga Büdingen / TV Kefenrod - SV Ranstadt 0:2 : Tore: 0:1 Eigentor Jan-Eric Roscher (70.), 0:2 Jakob Rossmanith (88.)

SV Phönix Düdelsheim - Sportfreunde Oberau 1:2 (1:1)

Tore: 0:1 Enis Gjoshi (27.), 1:1 Maximilian Vogler (40.), 1:2 Torben Pempek (89.)

Kreisliga A Büdingen / VfB Höchst - Sportfreude Oberau II 0:2 (0:1): Tore: 0:1 Alexander Kin (21.), 0:2 Lukas Huck (90.).

FC Rommelhausen - SG Dauernheim/Ober-Mockstadt 3:0 (1:0): Tore: 1:0 Ingo Riehl (5.), 2:0 Daniel Cenusa (68.), 3:0 Riehl (80.)

FCA Gedern II - FSG Altenstadt 10:1 (7:0): Tore: Tim Müller (2.), 2:0 Jannik Jung (5), 3:0 Nicolas Schubert (13.), 4:0 Peter Weisenbach (15.), 5:0 Luca Boos (22.), 6:0, 7:0 Jung (41., 44.), 8:0 Simon Milanovic (52.), 9:0 Jung (59.), 10:0 Müller (62.), 10:1 Mario Riedel (87.)

Auch interessant

Kommentare