1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

SV Gronau mit 4:0

Erstellt:

Von: Martin Ziehl

Kommentare

(maz). In einem Nachholspiel der Fußball-Kreisoberliga Friedberg unterlag am Donnerstagabend Gastgeber VfB Friedberg dem SV Gronau mit 0:4 (0:2). Mit dem Stadtderbysieg im Rücken startete der VfB gut in die Partie. Nach einer Flanke köpfte jedoch Sabahudin Jalmanovic zur Führung der Gäste ein (9.). Den möglichen Ausgleich verpasste VfB-Kapitän Lukas Aschaber, als er mit einem Freistoß nur den Pfosten des Gästetores traf.

Auch ein zweiter Aschaber-Freistoß verfehlte nur knapp sein Ziel. Auf der Gegenseite scheiterte Jalmanovic nach einem Gästekonter, bevor Oleksandr Kolesnikov kurz vor der Pause die Führung der Gäste auf 2:0 ausbaute. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Branislav Glamocanin auf 3:0 (57.) - kurz darauf vergab Waldemar Patzwald das mögliche 1:3. Spätestens mit dem Kontertor zum 4:0 durch Kolesnikov war das Spiel entschieden (71.).

Auch interessant

Kommentare