1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Team Wetterau II gewinnt auswärts

Erstellt:

Von: Dieter Pfeiffer

Kommentare

(stp). Die zweite Mannschaft des Schützenteams Wetterau musste am dritten Wettkampftag der Luftgewehr-Oberliga Ost auswärts in Biebergemünd antreten, behielt mit 4:1 Punkten und 1518:1493 Ringen klar die Oberhand und bleibt Tabellendritter.

Treffsicherste heimische Schützin war die an Eins gesetzte Nora-Lee Hofmann Badea, die gegen Tobias Dimter mit 392:380 Ringen durch Serien von 97, 98, 97 und 100 hoch gewann. Auf Position zwei hatte auch Patrick Vorstandstandslechner (381:373) keine Mühe, sich gegen den Biebergemünder Jan Senzel mit Serien von 95, 96, 94 und 96 Ringen durchzusetzen. Den Sack für das Team Wetterau machte auf Setzplatz drei Eve Gießel (383:370) mit seinem Duellsieg gegen Sebastian Koch durch Serien von 96, 96, 94 und 97 Ringen zu.

Zu diesen drei Einzelpunkten kam noch der Mannschaftspunkt für das ringbeste Team. Die auf Position vier beim Team Wetterau II stehende Fabienne Sebastian (362:370) gab ihr Treffen gegen Stefan Böhm ab, da sie in der ersten Serie mit 85 Ringen schwächelte. Die anschließenden 92, 90 und 95 Ringe änderten an ihrer Niederlage nichts mehr.

Tabelle: 1. Wallenrod 15:0/4657/6:0; 2. Petersberg 8:2/3085/4:0; 3. Team Wetterau II 10:5/4586/4:2; 4. Steinbach 4:6/3035/2:2; 5. Wernges 6:9/4559/2:4; 6. Traisbach 5:10/4564/2:4; 7. Elm 4:11/4566/2:4; 8. Biebergemünd 3:12/4464/0:6.

Auch interessant

Kommentare