1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Team Wetterau trotzt Engpässen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

(pm). Lennja Dilo, Nele Reineck und Charlotte Stangl mit Mannschaftsführerin Nancy Dilo starteten kürzlich für den Kreisreiterbund Wetterau beim hessischen Landesvierkampf in Fürstenwald. Unter 19 Teams kamen sie am Ende auf Rang zwölf.

Die drei Reiterinnen mussten sich mit ihren Pferden einer E-Dressurprüfung und einer Stil-Springprüfung stellen. Jeweils ohne Pferd galt es noch, einen Geländelauf über 2000 m zu absolvieren und 50 m zu schwimmen. Alle anderen Mannschaften traten mit vier Reiterinnen oder Reitern an. Somit war es für die drei Mädchen der Wetterauer Mannschaft in jeder Disziplin eine große Herausforderung. Jeder Punkt zählte, es gab kein Streichergebnis.

Lennja Dilo auf Junior, Nele Reineck auf Fred und Charlotte Stangl auf Findus schlugen sich tapfer. Angestrebtes Ziel für das nächste Jahr ist es, gut trainiert und vorbereitet zu sein und in allen Disziplinen mit zwei Vierer-Mannschaften aus der Wetterau anzutreten.

Auch interessant

Kommentare