1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

TG Groß-Karben lädt zu den »Hessischen«

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

(bf). Die Augen der Ringtennisfreunde sind an diesem Wochenende auf Groß-Karben gerichtet, denn die TG Groß-Karben ist Ausrichter der Meisterschaften 2022. Ermittelt wird der Hessenmeister in allen Klassen bei Frauen und Männern, angefangen von Schülern ab zehn Jahren über Senioren bis hin zu Doppel- und Mixedpaarungen.

Die TG rechnet sich dabei ein besonders gutes Abschneiden aus. Denn mit Henrike Jansen und Hendrik Freitag verfügt die TG über zwei Talente, die nicht nur Aspiranten für den deutschen Meistertitel sind, sondern sich auch für die kommende Weltmeisterschaft sehr gute Platzierungen ausrechnen. Diese findet 2023 in Koblenz statt.

Aber auch anderen Aktiven könnte in diesem Jahr eine Überraschung gelingen. Denn wer bei den Hessenmeisterschaften gut abschneidet, kann als Nachrücker zu den »Süddeutschen« am 16./ 17. Juli in Roßdorf zugelassen werden. Und erhält damit die Chance, sich für die deutschen Meisterschaften Anfang September in München zu qualifizieren.

Gerade im Jugendbereich kann es Überraschungen geben, denn als Nachwirkung der Pandemie ist in diesem Jahr mit einer geringeren Zahl Aktiver zu rechnen.

Das Team der TG Groß-Karben wird mit 39 Aktiven an den Start gehen, die SKG Roßdorf hat 25 Spieler gemeldet, und vom TV Diedenbergen werden etwa zehn Meldungen erwartet. Turnierort ist der Sportplatz Waldhohl in Groß-Karben. Der Turnierbeginn ist am Samstag um 9 Uhr. Das Ende am Samstag ist für 17 Uhr vorgesehen. Am Sonntag sehen die Planungen Sieger-ehrung und Ende des Turniers gegen 15 Uhr voraus.

Auch interessant

Kommentare