1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Weidig-Plakette für Ulrich Riemer

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Landeshauptausschuss_HTV_4c_2
Ulrich Riemer © pv

(bf). Der ehemalige Turngau-Vorsitzende Ulrich Riemer ist vom Hessischen Turnverband dieser Tage mit der Friedrich-Ludwig-Weidig-Plakette in Bronze ausgezeichnet worden. Diese Ehrung ist eine der höchsten, die der Verband vergeben kann.

Riemer ist ein Gerätturner alter Schule. Er hat sein turnerisches Wirken bei »seiner« SU Nieder-Florstadt 1973 begonnen, der er auch heute noch angehört. Von dort aus startete er über den Turngau hin auf Landesebene durch, als Fachwart im Gerätturnen weiblich, wofür er auch lizenzierter Trainer und Kampfrichter war bzw. ist. Noch dazu übernahm Riemer weitere Verantwortung im Turngau Wetterau-Vogelsberg. So stand er »seinem« Turngau neun Jahre - von 2013 bis vor ein paar Tagen - vor, nachdem er schon als »Vize« für Allgemeines Turnen und für Sport seit Beginn der 2000er Jahre dem engeren Vorstand angehört hatte. FOTO: PM

Auch interessant

Kommentare