1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

18:0 – Thalheim macht mit DJK kurzen Prozess

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Klaus-Dieter Häring

Kommentare

In der Fußball-Kreisliga C1 erlebte die DJK SG Limburg gegen Tabellenführer SV Thalheim ein Debakel (0:18). Limburg spielte am Ende nur

In der Fußball-Kreisliga C1 erlebte die DJK SG Limburg gegen Tabellenführer SV Thalheim ein Debakel (0:18). Limburg spielte am Ende nur noch mit sieben Mann. In der C2 nutzte Weinbachtal 2 die Gunst der Stunde und rückte auf Tabellenführer Hadamar 3 auf. In der C3 gelang Runkel 2 ein Sieg in Weilmünster.

FUSSBALL-KREISLIGA C1

FSV Würges – FSG Runkel 2:1 (0:1). In der 12. Minute ging Runkel durch einen direkt verwandelten Freistoß in Führung, baute danach aber konditionell stark ab. Moktar Jamali (FSV, 80.), Henning (FSG, 83.), Hoxa (87.) sahen jeweils Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels. - Tore: 0:1 Robin Dauksch (12.), 1:1 Oliver Zoth (60.), 2:1 Eren Dogan (75.).

TuS Haintchen – SG Weiltal 3:2 (2:0). In einem sehr fairen Spiel war Haintchen bis zur 70. Minute klar besser und feierte einen verdienten Sieg. - Tore: 1:0 Mikula Thiem (2.), 2:0 Mikula Thiem (42.), 3:0 Nikals Beiam (62.), 3:1 Daniel Rosenkranz (72.), 3:2 Ilies Sassi (75.).

FC Steinbach – TuS Waldhausen 1:2 (0:1). Waldhausen stand in der ertsen Halbzeit kompakt. In der zweiten war Steinbach die spielbestimmendere Mannschaft. Kurz vor Ende gelang den Gästen in Unterzahl jedoch der Siegtreffer. Julian Schwarz (76.), Taner Sahin (beide TuS) sahen Gelb-Rot. - Tore: 0:1 Christian Abel (14.), 1:1 Niclas Schallenberg (82.), 1:2 Christian Mickert .

DJK SG Limburg – SV Thalheim 0:18 (0:7). Das Limburger Team spielte von Anfang an mit neun, ab der 62. Minute mit acht und ab der 76. Minute mit sieben Spielern, da Kevin Barth und Marius Ordonez jeweils verletzt den Platz hatten verlassen müssen. In der fairen Partie konnte einem DJK-Keeper Christian Jung leid tun. - Tore: Dennis Habel, Dennis Melbaum, Kasim Hackel, Aytekin Uyanik (je 3), Thomas Poppe, Franziskus Heep (je 2), Nikolaj Groß, Marcel Habel (je 1).

TSV Steeden – FV Weilburg 3:1 (3:1). Bis zur Halbzeit war es ein gutes Spiel der Heimelf. Danach verflachte das Spiel zusehends, und am Ende sprang ein letztlich verdienter Sieg für den TSV heraus. - Tore: 1:0 Niklas Adelhardt (1.), 2:0 Sebastian Fritz (7.), 3:0 Sebastian Fritz (18.), 3:1 Faruk Topdemir (42.).

Werschauer SV – SV Wilsenroth 0:3 (0:1). Die Spieler aus Werschau steckten von Beginn an zurück und spielten sehr nervös. Der SV Wilsenroth verstand es hingegen, jeden Pass an den Mann zu bringen. - Tore: 0:1 Martin Klink (17.), 0:2 Stefan Türk (47.), 0:3 Maximilian Böhm (48.).

SV Allendorf – SV Münster 2:1 (0:1). Münster verstand es, mit der einzigen sich bietenden Chance in Führung zu gehen. Danach drehte Allendorf auf und kam zu einem verdienten Sieg. Enrico Meuser sah in der 82. die Rote Karte wegen groben Foulspiels. - Tore: 0:1 Jose Luis Michel (37.), 1:1 Emanuel Busse (58. ) , 2:1 Sene Zey (66.).

FUSSBALL-KREISLIGA C2

VfL Eschhofen 2 - SG Weinbachtal 2 1:6; Tore: 0:1 Christopher Hermann, 0:2 Helo Schlothauer, 0:3 Christopher Hermann, 1:3, 1:4, 1:5 je Dominik Müller, 1:6 Lukas Weide.

SV Ellar 2 - SG Niedershausen/Obershausen 2 2:2 (0:0); Tore: 0:1 Thomas Simon (64.), 1:1 Benil Karimian (79.), 1:2 Emil Dramaku (82.), 2:2 Jonas Kremer (88.).

FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach 2 - SC Ennerich 2 2:0 (1:0); Tore: 1:0 Sebastian Schade (41.), 2:0 Sebastian Mazur (87.).

SG Merenberg 2 - TuS Obertiefenbach 2 0:2 (0:0); Tore: 0:1 Philipp Alban (57.), 0:2 Dennis Quandt (73.).

WGB Weilburg 2 - FC Rubin Limburg-Weilburg 2 5:3 (1:1); Tore: 1:0 Baran Demirkaya (6.), 1:1 Waldemar Axt (41.), 2:1 Muslija Drmaku (48.), 3:1 Gökhan Eser (50.), 3:2 Pavel Zotov (66.), 4:2 Muslija Drmaku (75.), 5:2 Gökhan Eser (76.), 5:3 Viktor Mamykin (90.).

TuS Frickhofen 2 - SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim 2 1:7 (0:2); Tore: 0:1 (34.), 0:2 (37.), 0:3 (47.), 0:4 (57.), 0:5 (61.) alle Obuzhan Yorulmaz, 1:5 Osman Kivrak (68.), 1:6 (69.), 1:7 beide Oguzhan Yorulmaz (87.).

SV Elz 2 - SV Mengerskirchen 2 1:5 (0:3); Tore: 0:1 Silva Ricardo Pinto (21.), 0:2 Dennis Kleebach (24.), 0:3 Lodovik Doda (33.), 0:4 Silva Ricardo Pinto (60.), 0:5 Lodovik Doda (62.), 1:5 Jascha Romanovski (70.).

FUSSBALL-KREISLIGA C3

SG Oberlahn 2 – SV Bad Camberg 2 2:1 (1:0); Tore: 1:0 Florian Heimann (44.), 2:0 Stefan Fremdt (61.), 2:1 Eric Loleit (90.).

SG Ahlbach/Oberweyer 2 – SG Wirbelau/Schupbach 2 1:3 (1:0); Tore: 1:0 Mark Schönborn (1.), 1:1 Jörg Gruber (48.), 1:2 Patrick Pfeiffer (67.), 1:3 Ricardo Gertz (86.).

Weilmünster/Laubuseschbach 2 – FSG Runkel 2 0:4 (0:1); Tore: 0:1 Ricardo Gertz (17.), 0:2 Julian Hofmann (66.), 0:3 Ali Usak (69.), 0:4 Ricardo Gertz (86.).

TSG Oberbrechen 2 – SV Erbach 2 2:3 (1:1); Tore: 1:0 Kevin Kremer (14.), 1:1 Benjamin Busch (39.), 2:1 Serdar Bucak (53.), 2:2 Justus Beuerbach (63.), 2:3 Felix Potthoff (86.).

SG Nord 2 – SG Heringen/Mensfelden 2 2:1 (1:1); Tore: 0:1 Jan Kasper (16.), 1:1 Haldun Danaci (44.), 2:1 Niels Kramm (80.)

VfR 19 Limburg 2 – TuS Lindenholzhausen 2 1:5 (0:3); Tore: 0:1 Dennis Denk (9.), 0:2 Lukas Hilfrich (28.), 0:3 Florian Kortmann (30.), 0:4 Christian Röhrig (53.), 1:4 Gerdorn Jörg (53.), 1:5 Marvin Kröckel (80.).

SG Villmar/Aumenau 2 – VfR 07 Limburg 2 1:4 (0:2); Tore: 0:1 Schmidt (10.), 0:2 Yesiltas (25.), 0:3 Yesiltas (50.), 1:3 Kessler (62., Foulelfmeter) 1:4 Yesiltas (75.).

SC Dombach 2 – TuS Eisenbach 2 0:3 (0:0); Tore: 0:1 Stephan Kind (77., Freistoß), 0:2 Kai Simon (78.), 0:3 Daniel Bös (90.).

(kdh)

Auch interessant

Kommentare