+
Das neue Trainerteam der SG Ahlbach/Oberweyer für die Saison 2021/22: Daniel Alves (rechts) und Co.-Trainer Ben Kretschmer.

Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg

SG Ahlbach/Oberweyer: Mit Alves und Kretschmer in die neue Saison

  • Marion Morello
    vonMarion Morello
    schließen

Die SG Ahlbach/Oberweyer, Tabellenzweiter der Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg, geht mit einem leicht veränderten Trainerteam in die Saison 2021/22.

Obwohl der gesamte Amateurfußball im Moment ruht und auch nicht klar ist, ob und wann es wieder weitergehen wird, sind die Verantwortlichen der SG Ahlbach/Oberweyer dennoch schon mitten in den Planungen für die Saison 2021/2022. Bereits vor Weihnachten war die Entscheidung gefallen, dass es beim Trainerteam für die neue Saison eine Veränderung geben wird: Daniel Alves wird als verantwortlicher Trainer tätig sein und damit mit uns in die vierte Saison gehen; unterstützt wird er von Ben Kretschmer als Co.-Trainer. Er war bislang seit Saisonbeginn als Spieler für die SG aufgelaufen.

„Mit Daniel und Ben haben wir uns aus Sicht der SG für die beste Option für die nächsten Jahre entschieden. Wir sind uns sicher, mit den beiden unsere positive Entwicklung der letzten Jahre weiter fortzusetzen“, heißt es in der Pressemitteilung. Und weiter: „Leider konnten wir den Vertrag mit Florian Gross nicht verlängern. Florian hat sehr gute Arbeit für die SG geleistet und maßgeblich zur Entwicklung in den letzten Jahren beigetragen und wird gemeinsam mit Daniel Alves versuchen, bis zum Saisonende das Bestmögliche für die SG herauszuholen.“ Die SG Ahlbach/Oberweyer nimmt derzeit den aussichtsreichen 2. Platz mit vier Punkten hinter der TSG Oberbrechen ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare