Bestzeiten für Maximilian Klink

Beim Abendsportfest im Wiesbadener Helmut-Schön-Sportpark ist Maximilian Klink (LG Dornburg) mit 2:06,55 Minuten eine neue Bestzeit über 800 Meter gelungen.

Beim Abendsportfest im Wiesbadener Helmut-Schön-Sportpark ist Maximilian Klink (LG Dornburg) mit 2:06,55 Minuten eine neue Bestzeit über 800 Meter gelungen. Umso höher ist diese Zeit einzuschätzen, als er sie nahezu im „Alleingang“ hatte hinlegen müssen. Beim Stadionsportfest in Flieden startete Maximilian Klink über 400 m und stellte auch hier sein momentanes Leistungspotenzial unter Beweis. Als Dritter seiner Altersklasse und Erster seines Jahrgangs setzte er mit sehr guten 51,05 Sekunden eine neue persönliche Bestmarke, die zugleich die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften wie auch neuen Rekord für die LGD bedeutet.

Traditionell ermittelt der Fußballkreis Westerwald/Wied den Kreismeister der D-Klassen in einer gemeinsamen Veranstaltung in Turnierform. In diesem Jahr treffen am morgigen Sonntag, 29. Mai, ab 14.30 Uhr die drei Staffelmeister SG Hundsangen/Obererbach 2 (Südost), SG Rodenbach (Mitte) und SG St. Katharinen II (Nordwest) aufeinander. Ausrichter des Turniers ist der SV Hundsangen auf dem Rasensportplatz „Am Buch“. Die Partien dauern jeweils zweimal 25 Minuten und werden wie folgt ausgetragen: 14.30 Uhr SG Hundsangen/Obererbach 2 – SG Rodenbach, 15.30 Uhr SG St. Katharinen 2 – Verlierer Spiel 1, 16.30 Uhr SG St. Katharinen 2 – Sieger Spiel 1.

Die 30 Spieltage umfassende Saison 2015/16 ist in den drei Fußball-Bezirksligen Rheinland-Ost, -Mitte und -West beendet – allerdings steht bislang mit dem TSV Emmelshausen nur der Mitte-Meister fest. Sowohl in der Bezirksliga Ost (SV Windhagen und SV Ellingen mit je 72 Punkten) als auch der Bezirksliga West (SV Leiwen-Köwerich und SV Dörbach mit je 63) liegen zwei Teams punktgleich an der Spitze. Hier wird je ein Entscheidungsspiel über den Titel und damit den Aufstieg in die Rheinlandliga entscheiden. Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Bezirksliga Ost: SV Windhagen – SG Ellingen am Sonntag, 29. Mai, 15 Uhr, in Puderbach; Bezirksliga West: SV Leiwen-Köwerich – SV Dörbach am Donnerstag, 26. Mai, 18 Uhr, in Wittlich.

Der JFV Dietkirchen/Offheim lädt fußballbegeisterte Talente der Jahrgänge 2000 und 2001 zum Schnuppertraining auf den Dietkirchener Reckenforst ein. Die Termine: Montag 30. Mai; Donnerstag, 2. Juni; Montag, 6. Juni; Donnerstag, 9. Juni (jeweils 19 Uhr). Rückfragen und Informationen bei Manfred Königstein, Telefon:  01 62 - 9 43 38 06.

Sein 120-jährigen Bestehen feiert der TuS Aumenau sportlich – wie es sich gehört. Am nächsten Samstag, 4. Juni, geht es los mit dem C-Junioren-Meisterschafts-Fußballspiel der JSG Lahntal gegen den TuS Obertiefenbach. Gegen 16 Uhr stellen sich die Abteilungen Tischtennis und Volleyball in Trainingsspielen vor, ehe um 18 Uhr das Abschiedsspiel des langjährigen Trainers Frank Sprenger angepfiffen wird; hier treten die „TuS-Legenden“ gegeneinander an. Die Mannschaften wird Sportdirektor Torsten Teller zusammenstellen, der zudem für die Moderation verantwortlich zeichnet. Etwa 35 Spieler haben bereits zugesagt. Während und nach dem Spiel legt DJ Webster auf und sorgt für Partystimmung. Einen Tag später, am Sonntag, 5. Juni, steht ab 10 Uhr die traditionelle Wanderung mit ortskundigem Führer vom Sportheim aus rund um Aumenau auf dem Programm. Gegen 12 Uhr gibt es im Sportheim ein stärkendes Mittagessen vom Grill und kühle Getränke, später Kaffee und Kuchen. Auch die TuS-Kinder-Turnabteilung wird sich den Besuchern präsentieren.

E-Mail: nnp-sport@fnp.de

(imm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare