Boxen

In Borås fliegen Condor-Fäuste

Steffi Grin und Mei-Li Folk, Nachwuchsboxerinnen des BC Condor Limburg, sorgen jetzt auch international für Furore. Bei den „Golden Girl Championships“ in Schweden räumten sie regelrecht ab.

Die Limburgerinnen Steffi Grin und Mei-Li Folk vom Boxring Condor sind derzeit kaum zu schlagen. Nachdem sie bereits bundesweit für Schlagzeilen gesorgt haben, stellten sie nun ihre sportlichen Qualitäten auch jenseits der deutschen Grenze unter Beweis.

Mit ihrem Trainer Guiseppe Petronio und Christian Folk, dem Verbandsarzt des Hessischen Box-Verbandes, sind sie nach Borås in Schweden gereist, um an einem der international renommiertesten Turniere für weibliche Boxer teilzunehmen: den „Golden Girl Championchips“. Aus verschiedenen europäischen wie außereuropäischen Ländern wie Indien und Kanada waren zahlreiche Kämpferinnen nach Skandinavien gereist, um in Borås um die Meisterschaft zu boxen.

Und alle waren gespannt, inwieweit sich die beiden Limburgerinnen auf derart qualitativ hochwertigen Turnieren würden behaupten können. Dass sie sich allerdings derart erfolgreich durchzusetzen vermochten, war schon beeindruckend.

Steffi Grin holte sich den Sieg in der Gewichtsklasse bis 40 kg und gewann bei den Kadetten ihren Finalkampf gegen die sehr stark boxende Nadja Munkholm aus Dänemark einstimmig mit 2:1 Punkten. Während Steffi Grin klar die ersten beiden Runden dominiert und ihre Gegnerin mächtig unter Druck gesetzt hatte, gewann Nadja Munkholm die dritte Runde.

Mei-Li Folk, die in der Gewichtsklasse bis 38 kg und ebenfalls bei den Kadetten gemeldet war, boxte im Finale gegen Jenny Simonsen aus Schweden. Obwohl die Schwedin eine sehr gute Boxerin ist, ließ Mei-Li Folk ihr keine Chance. Mit verschiedenen Schlagkombinationen und schnellen Händen boxte die Limburgerin Jenny Simonsen immer wieder aus und gewann mit 3:0 Punkten. Damit schraubte sie ihren Kampfrekord auf 13 Kämpfe und 13 Siege.

Die beeindruckende Leistung von Steffi Grin und Mei-Li Folk zeigt sich außer in Form ihrer Siege auch darin, dass nur drei Finalkämpfe von deutschen Boxerinnen gewonnen wurden – zwei davon aus Limburg . . .

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare