+
Die U17 des 1. FC Köln spielt am Samstag in Langendernbach auf.

100 Jahre TuS Langendernbach

Bundesliga-Flair am Samstag: 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des TuS Langendernbach kommt es am Samstag, 14 Uhr, zu einem Freundschaftsspiel der U17-Bundesliga-Teams des 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt auf dem Rasenplatz.

Ganz großes Kino am Samstag, 7. September, 14 Uhr, beim TuS Langendernbach: Anlässlich der 100-Jahr-Feier weht Bundesliga-Luft über den Sportplatz an der Marktstraße. Zu Gast sind die U17-Nachwuchsteams des 1. FC Köln und der Frankfurter Eintracht. Die B-Junioren des Kölner Traditionsvereins spielen seit vielen Jahren eine gute Rolle in der Bundesliga West. Letzte Saison bezwangen die Domstädter im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft zweimal den FC Bayern München. In einem spannenden Endspiel gewannen die Kölner Jungs gegen Rekordsieger Borussia Dortmund überraschend, aber nicht unverdient mit 3:2. Derzeit liegen die "Geißböcke" auf dem 2. Platz im Westen mit nur einem Punkt Rückstand auf Borussia Dortmund.

Nun kommt es zur Begegnung gegen die U17 der Frankfurter Eintracht. Die B-Junioren der SGE haben in der Saison 2018/19 in der Bundesliga Süd/West hinter Bayern München und der TSG Hoffenheim den dritten Rang belegt und sind aktuell Tabellenachter. Man darf sich auf ein interessantes Juniorenfußballspiel auf höchstem Niveau freuen. 

Der TuS Langendernbach freut sich auf zahlreiche Besucher. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare