+
Der Sportliche Leiter Andreas Neu (links) und Christian Freyer bei der Vertragsunterzeichnung.

Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Christian Freyer übernimmt im Sommer bei der SG Taunus

  • Marion Morello
    vonMarion Morello
    schließen

Die SG Taunus gibt die Verpflichtung eines neuen Trainers für die Saison 2021/22 bekannt: Christian Freyer. Der 34 Jahre alte B-Lizenz-Inhaber kommt vom SV Wiesbaden, wo er derzeit noch als Jugendcheftrainer der G- bis C-Junioren-Teams fungiert.

Zudem ist Christian Freyer aktuell C-Jugend-Trainer bei der SG Kelkheim. Von 2015 bis 2020 war Christian Freyer Coach des SV Walsdorf. Als Spieler war er unter anderem für die TSG Wörsdorf und den SV Wallrabenstein aktiv. „Der Kontakt zu Christian Freyer besteht seit längerem unter anderem durch heimische Spieler, mit denen er schon im Jugend- und Seniorenbereich der TSG Wörsdorf gearbeitet hatte. Als einen seiner Beweggründe, als Trainer bei der SG Taunus zuzusagen, nannte Christian Freyer die Entwicklung in den letzten drei Jahren, gekrönt mit dem souveränen Aufstieg in der vergangenen Saison in die Kreisoberliga“, heißt es aus der SGT-Pressestelle.

In der Kadermischung mit den vielen jungen Spielern, die alle aus dem eigenen Ort beziehungsweise der eigenen Jugend kommen, sehe er eine Menge Potenzial, um in der Zukunft eine gute Rolle in der Kreisoberliga spielen zu können. Gepaart mit wenigen punktuellen Neuzugängen sollte man die Mannschaft auf ein gutes erfolgreiches Level heben können, denkt Christian Freyer, der hoffe, dass Corona keine großen Langzeitfolgen hinterlasse und man im Sommer gemeinsam in die neue Saison starten könne.

„Die Verantwortlichen der beiden SG-Vereine freuen sich, dass man sich schon jetzt auf eine Zusammenarbeit mit Christian Freyer ab der neuen Saison einigen konnte und sind überzeugt, dass er mit seiner großen Erfahrung, die mit vielen jungen Spielern gespickte Mannschaft weiterentwickeln wird“, äußern sich die Verantwortlichen des TuS Eisenbach und des TuS Haintchen in der Pressemitteilung.

Damit geht bei der SG Taunus nach dieser Saison eine sehr erfolgreiche Ära mit Spielertrainer José Ferreira zu Ende, dem die Verantwortlichen für eine tolle, harmonische und freundschaftliche Zusammenarbeit danken.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare