+
Charly Körbel und die Fußballjuniorinnen des VfR 07 Limburg mit dem Original-DFB-Pokal.

Eintracht Fußballschule

DFB-Pokal beim VfR 07 Limburg

Riesen-Auflauf auf dem Stephanshügel: Die Eintracht Fußballschule war zu Gast und hatte einige bekannte Gesichter mit an Bord.

Mit einem Show-Training zeigte die Eintracht Fußballschule beim VfR 07 Limburg, was sie drauf hat. Und die Besucher rund um Karl-Heinz „Charly“ Körbel hatten Edles mitgebracht: den Original-DFB-Pokal, den die Adlerträger 2018 gegen den FC Bayern München gewonnen hatten. Mit diesem funkelnden Prestige-Objekt durfte sich jeder fotografieren lassen.

Die Eintracht-Trainer Clemens Appel (Campleiter, Projektkoordinator, Trainer), Ex-Profi Thomas Zampach (Trainer der Fußballschule) und die D-Junioren sowie C-Juniorinnen des VfR 07 Limburg absolvierten vor den Augen der Eltern und Zuschauer zunächst einige „Trainingsmodelle“, die von der Eintracht Fußballschule praktiziert werden.

Im Anschluss fand eine moderierte Gesprächsrunde mit Charly Körbel, Thomas Zampach, dem Mensfeldener Oliver Frankenbach (Vorstandsmitglied Eintracht Frankfurt) sowie Sascha Noth, dem sportlichen Leiter des VfR 07 Limburg statt. Moderiert wurde die Veranstaltung vom Eintracht-Mitarbeiter Michael Wiener. Im Fokus standen die Themen „Partnerschaft der Eintracht Frankfurt Fußballschule mit dem VfR 07 Limburg“ sowie aktuelle Themen rund um Eintracht Frankfurt.

Die Quintessenz: Der VfR 07 Limburg und Eintracht Frankfurt passen zusammen, beide Vereine leben den Sport.“

roo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare