1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

Die Alten Herren des SV Elz ringen die TSG Oberbrechen nieder

Erstellt:

Von: Marion Morello

Kommentare

Kreispokalsieger 2022 der Alten Herren: SV Elz.
Kreispokalsieger 2022 der Alten Herren: SV Elz. © Klaus-Dieter Häring

Die Alten Herren des SV Elz sind Fußball-Kreispokalsieger 2022. Bis dahin war es ein hartes Stück Arbeit gewesen, denn die TSG Oberbrechen war ein zäher Gegner, der sich erst im Elfmeterschießen mit 4:6 (1:1, 0:0) geschlagen gab.

Die Elzer spielten in der Besetzung Weis, Schlegel, Zimmer, Häckel, Dragusha, Schlag, Rump, A. Born, C. Hölper, Martin, Rossbach, Herborn, Lang, Frink, M. Hölper, Giedrowicz, Theis; die TSG setzte Steinebach, M. Eufinger, J. Eufinger, Ziemer, Schardt, Sandmann, Bucak, Spitzlay, Olajos, Henecker, Pötz, Hofmann, Zimmermann, Rudloff, Roth und Kraus dagegen. Schiedsrichter war Lars Brunke (SV RW Hadamar). Pavel Olajos brachte Oberbrechen in Führung (50.), Jörg Rump glich aus (52.). Beim Elfmeterschießen war das Glück auf der Seite der Elzer, für die Waldemar Schlegel, Michael Zimmer, Max Häckel, Jörg Rump und Mehmet Dragusha trafen. Für die TSG: Serdar Bucak, Timm Henecker und Pavol Olajos. Den Kreispokal überreichten Spielleiter Klaus Orschel und Kreisfußballwart Jörn Metzler. kdh/FOTO: HÄRING

Auch interessant

Kommentare