+
Königstransfer des SC Hessen Dreieich: Leon Burggraf kommt vom SV Rot-Weiß Hadamar.

Fussball-Hessenliga

Auf TuS Dietkirchen und Rot-Weiß Hadamar wartet Mammutsaison

Man braucht keine prophetische Gabe, um schon vorab festzuhalten: Die am Freitag beginnende Hessenliga-Runde wird eine, an die sich die Fußball-Freunde noch sehr lange erinnern werden.

VON ANDREAS WAGNER
Spielen unter Corona-Bedingungen ist ein „Ritt auf der Rasierklinge“, wie es Michael Sobota, der Beauftragte im Hessischen Fußball-Verband (HFV) für die Region Darmstadt erst jüngst formulierte. Erfahrungswerte gibt es erst seit vier Wochen, die von den Vereinen einzuhaltenden Hygienebestimmungen sind umfangreich, und die Pandemie hält sich ohnehin nicht an Vorgaben.
Und so tun sich schon vor dem Anpfiff der Spielzeit 2020/21 mit sage und schreibe 38 Spieltagen bis Mitte Juni kommenden Jahres die ersten größeren Probleme auf. Aufgrund steigender Ansteckungszahlen im Main-Kinzig-Kreis wurden die Auflagen für die dortigen Sportvereine wieder verschärft. Training ist nur in Kleingruppen möglich, schwerwiegender ist aber das verhängte Spielverbot in etlichen Kommunen bis zum 24. September. Dies trifft in der Hessenliga den FC Hanau 93 und den FC Erlensee, die in diesem Zeitraum gleich drei Heimspiele auf dem Plan haben.
Denn zu Beginn wurden zwei englische Wochen angesetzt, um das Mammutprogramm bewältigen zu können. Insgesamt stehen bis zur Winterpause vier Doppelrunden an.
Zur Erinnerung: Nach dem Corona-bedingten Rundenabbruch im März war von Verbandsseite schließlich im Juni entschieden worden, kein Team absteigen zu lassen, aber sehr wohl Aufsteiger zuzulassen. Ergebnis sind aufgeblähte Ligen vor allem auf Verbandsebene, die ein happiges Programm zu absolvieren haben. Zumal die Punktrunde mit einmonatiger Verspätung beginnt. Für die Hessenligisten bedeutet dies nicht nur organisatorischen Stress – von nicht vorhersehbaren weiteren Auswirkungen der Pandemie ganz abgesehen. Auch in sportlicher Hinsicht wird den 20 Vereinen alles abverlangt. Bei bis zu sechs möglichen Absteigern – und die Wahrscheinlichkeit hierfür ist aufgrund der Konstellation in der Regionalliga Südwest mit ebenfalls sechs Absteigern ziemlich groß – steckt mehr als die Hälfte der Liga von Beginn an im Abstiegskampf.
Immerhin: Neben dem Meister, der direkt in die Regionalliga aufsteigt – am höchsten gehandelt werden die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz und Hessen Dreieich – , bekommt auch noch der Abschlusszweite eine Chance über die Aufstiegsrunde. Ein weiterer Aufstiegskandidat ist nach Einschätzung der Konkurrenz der FC Eddersheim.
Abstiegsanwärter muss man hingegen nicht ausdeuten, zu unwägbar ist das Spielgeschehen in diesen Zeiten. Die Neulinge SV Zeilsheim, FC Erlensee, Hünfelder SV und Buchonia Flieden wären jedenfalls mit einem simplen Klassenerhalt sehr zufrieden. Wobei sie damit nicht alleine stehen: Insgesamt zehn Vereine haben sich „nur“ ein weiteres Hessenliga-Jahr zum Ziel gesetzt.
Wenn es nun am Freitag losgeht, heißt es aber für alle: möglichst schnell viele Punkte sammeln. Ein erneuter vorzeitiger Abbruch ist nicht auszuschließen, in diesem Falle zählt dann das Resultat auf der Habenseite . . .Auf- und Abstieg20 Mannschaften gehen in der Hessenliga an den Start, bis zu sechs kann es am Ende in Sachen Absturz in die Verbandsliga erwischen. Völlig unrealistisch ist das nicht: In der Regionalliga Südwest gibt es ebenfalls sechs Absteiger, und sieben der 22 Teams kommen aus dem Bereich des Hessischen Fußball-Verbandes. Der Meister der Hessenliga steigt auf, der Tabellenzweite bekommt noch eine Chance in der Aufstiegsrunde mit den Vertretern der Oberliga Südwest und der Oberliga Baden-Württemberg.Auf Hessenebene gibt es hingegen in dieser Saison aufgrund der aufgeblähten Ligen keine Aufstiegsrunden. Somit rücken aus den drei Verbandsligen nur die Meister auf, mehr als drei Aufsteiger in die Hessenliga wird es also diesmal nicht geben.SpielerwechselTuS DietkirchenZugänge: Robin Dankof (SC Waldgirmes), Noah Paul Franz, Colin Schmitz, Emirhan Cakir (alle eigene Jugend, JFV Dietkirchen/Offheim), Marco Thomas Weis (VfR Limburg 07).Abgänge: Jason Schäfer (SV Rot-Weiß Hadamar). Trainer: Thorsten Wörsdörfer (im fünften Jahr). Saisonziel: Klassenerhalt, die Entwicklung des Teams und des Vereins. Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim, Hessen Dreieich. SV Rot-Weiß HadamarZugänge: Jason Schäfer (TuS Dietkirchen) Sammy Kittel (FC Gießen), Philip Basmaci (Eintracht Stadtallendorf), Jacob Pistor (Sportfreunde Siegen), Brooklyn Wölfinger (Darmstadt 98 U19), Velimir Velibor (Türkgücü Frankfurt), Marian Dillmann, Leon Hasselbach (beide eigene Zweite Mannschaft). Abgänge: Mirco Dimter, Leon Burggraf (beide Hessen Dreieich), David Sembene, Michael Gschwender (beide SV Zeilsheim) Christian Makana, Dennis Orania, Raymond Aschenkewitz (alle VfB Ginsheim), Florian Kröner (FC Dorndorf), Philip Pandza (Wormatia Worms). Trainer: Stefan Kühne (im zweiten Jahr). Saisonziel: Einstelliger Tabellenplatz. Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim. FC EddersheimZugänge: Michael Adusei (Rot-Weiß Darmstadt), André Fließ (SG Barockstadt Fulda-Lehnerz), Paul Harbrecht (Daytona SC/USA), Hristos Papazois (FC Eddersheim II), Ferdinand Scholl (TSG Wieseck U19), Daniel Zeaiter (Alemannia Aachen).Abgänge: Leonardo Bianco, Deniz Topcu (beide SV Zeilsheim), Frederick Hiebinger (SGN Diedenbergen), Max Krippner (FC Eddersheim II), Léonard Lemster (Ziel unbekannt), Pero Miletic (Hessen Dreieich), Malcolm Phillips (Eintracht Stadtallendorf). Trainer: Rouven Leopold (im fünften Jahr). Saisonziel: Unter die ersten Fünf. Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, Türk Gücü Friedberg, Hessen Dreieich.SV ZeilsheimZugänge: Leonardo Bianco, Deniz Topcu (beide FC Eddersheim), Athanasios Nakos (Hellas Schierstein), Niklas Pitas (Hessen Dreieich), Devante Burnett, Giovanni Skoro (beide Germania Schwanheim), Marco Di Maria (Viktoria Urberach), Dario Stange (Viktoria Griesheim), Blerton Muca (SG Unter-Abtsteinach), Khaibar Amani (SG Bad Soden Salmünster), David Sembene, Michel Gschwender (beide Rot-Weiß Hadamar), Ryota Ishii (VfB Ginsheim), André Becher (FV Stierstadt), Every Vaneck Nya Mendjiadeu (SV Nieder-Wöllstadt), Dennis Brunner (Rot-Weiß Thalheim), Akira Yoshida (Viktoria Frechen).Abgänge: Ephraim Uworuya (SV Niedernhausen), Ted Mbenoun (Sportfreunde Friedrichsdorf), Adnan Kizilgöz, Florian Decise (beide Ziel unbekannt), Roberto Lavino (SV Hofheim), Harris Hodzic, Malik Bouhmidi, Selim Aljusevic (alle VfB Unterliederbach), Fabian Pfeifer (Germania Okriftel), Aziz Arica (Spvgg. Griesheim), Hermann Dörner (Spvgg. Bayreuth II), Edgar Krebs (Spvgg. Hochheim). Trainer: Sascha Amstätter (seit Januar 2016).Saisonziel: Klassenerhalt.Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, Hessen Dreieich, FC Eddersheim, FSV Fernwald. FV Bad VilbelZugänge: Dominik Emmel (Hanauer SC), Mateusz Malkiewicz, Mohamed Boukayouh (beide Hessen Dreieich), Mehmet Yildirim (Viktoria Urberach), Max Steinbrecher (FC Langen), Ferreira da Silva Neto (Viktoria Griesheim), Vladan Grbovic, Robin Orband (beide reaktiviert), Visar Gashi (SC Waldgirmes), Jeff Thielmann (DJK SV Helvetia Bad Homburg), Vuk Toskovic (SV Pars Neu-Isenburg), Ayoub Lahchaychi (Hessen Dreieich U19), Edvin Hamzic (SG Heusenstamm-Zrinski), Rayan Bouembe Youondjeu (FSV Frankfurt U19), Jonathan Tekie (Rot-Weiss Frankfurt U19) . Abgänge: Maximilian Brauburger, Adnan Alik (beide Bayern Alzenau), Sadra Sememy (Türk Gücü Hanau), Davor Babic (Sportfreunde Friedrichsdorf), Moubarak Affo (SV Neuhof), Farid Affo (Hessen Dreieich), Lukas Knell (Hanauer SC), Zino Zampach (Spvgg. Oberrad), Aljoscha Atzberger (Sportfreunde Frankfurt), Oleg Huwa, Alexandr Railean (beide Spvgg. Griesheim), Amin Bouabid (Vatanspor Bad Homburg), Slobodan Grbovic (SV Steinbach), Gian-Luca Klahr (Oberau), Hoseung Jin, Alexander Bauscher, Ernad Dananovic, Jonas Grüter (alle Ziel unbekannt). Trainer: Amir Mustafic (im neunten Jahr). Saisonziel: Klassenerhalt. Favorit: Türk Gücü Friedberg. Türkgücü FriedbergZugänge: Patrick Schorr (Carl Zeiss Jena), Jan-Philipp Häuser (Hessen Kassel), Timo Cecen (FC Gießen), Julian Scheffler (Kickers Offenbach), Michael Houdek (Viktoria Griesheim), Janis Häuser, Felix Koob (beide Hessen Dreieich), Dominique Jourdan (Rot-Weiß Walldorf), Daisuke Fukuhara (FC Basara Mainz), Maximilian Hinterkopf (Sportfreunde Friedrichsdorf), Christopher Pilch (Co-Trainer, Viktoria Nidda), Kevin Funk (VfR Ilbenstadt). Abgänge: Jonatan Tesfaldet (Sportfreunde Friedrichsdorf), Tolga Sahin (FC Gießen), Erdinc Solak, Ceyhun Dinler (beide FSV Fernwald), Filip Mitrovic (Spvgg. Oberrad), Adussamed Gürsoy (Hanauer SC), Stefan Savic, Ertugrul Erdogan, Dorian Miric, Kamber Koc, Keanu Hagley (alle Ziel unbekannt). Trainer: Carsten Weber (im zweiten Jahr). Saisonziel: Einstelliger Tabellenplatz. Favorit: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. Rot-Weiß Walldorf Zugänge: Maximilian Thomasberger, Simon Geisler (beide VfB Ginsheim), Noel Wembacher (Rot-Weiß Darmstadt), Andre Schneider (Viktoria Urberach), Filip Sumanov, Mohamed Hakimi (beide Germania Ober-Roden), Filip Cirpaci (Rot-Weiss Frankfurt), Pinho Kyran Chambron (FSV Frankfurt), Mikael Neway (U23 Rot-Weiß Walldorf), Marc-Andre Nopp (SC Hessen Dreieich), Fabio Beyer (Robert Morris Eagles Chicago).Abgänge: Daniel Beck (KSG Georgshausen), Christopher Nguyen (SV Hummetroth), Tobias Werther (Germania Okriftel), Jan Luca Matheis (TSG Wörsdorf), Sergen Bayraktar (SV Gronau), Ahmend Altindag (Rot-Weiss Frankfurt), Dominique Jourdan (Türk Gücü Friedberg), Jordan Dörr (VfR Fehlheim).Trainer: Max Martin (im fünften Jahr).Saisonziel: Klassenerhalt.Favoriten: Keine Angaben. VfB GinsheimZugänge: Raymond Williams (ehemals Aschenkewitz), Denis Oriana, Christian Makana, Oliver Pandov (alle Rot-Weiß Hadamar), Justin Pierre (Rot-Weiss Frankfurt), Retsuya Himeno, Fabio Di Dio Parlapoco (beide FC Basara Mainz), Oladimeji Lapido (Cosmos Koblenz), Oliver Kovacic (U19 SV Wehen Wiesbaden), Edmond Latifi (eigene Zweite Mannschaft), Brandon Dorth, Jan Neukum (beide eigene Jugend). Abgänge: Jonas Kummer, Henok Teklab (beide Bayern Alzenau), Maximilian Thomasberger, Simon Geissler (beide Rot-Weiß Walldorf), Derrick Amoako (Hassia Bingen), Uwe Hesse (KSG Georgenhausen), Oliver Schmitt, Can Cemil Özer (beide Alemannia Waldalgesheim), Kai Euler (SSV Homburg-Nümbrecht), Ryota Ishii, Liam Fisch (beide Ziel unbekannt).Trainer: Matthias Güldener (seit Januar 2020). Saisonziel: Mittelfeldplatzierung.Favoriten: Hessen Dreieich, KSV Baunatal. SG Barockstadt Fulda-LehnerzZugänge: Marius Löbig (SG Johannesberg), Tolga Duran (Sportfreunde Siegen), Jan Vogel (SV Wehen Wiesbaden), Tobias Göbel (eigene Zweite Mannschaft), Hüseyin Cakmak (Hessen Kassel), Felix Schütz (Kickers Offenbach U19), Jemal Kassa (SV Morlautern). Abgänge: Aykut Bayar (Eintracht Stadtallendorf), Miguel Torcuatro (Germania Großkrotzenburg), Dominik Crljenec (Bayern Alzenau), Jan-Niklas Jordan (Viktoria Bronnzell), André Fließ (FC Eddersheim), Patrick Broschke (FC Eichenzell), Jan Henrick Wolf (FT Fulda), Niklas Odenwald (SG Johannesberg). Trainer: Sedat Gören (seit Oktober 2018). Saisonziel: Vorne mitspielen.Favoriten: Hessen Dreieich, FC Eddersheim, Rot-Weiß Hadamar, Türk Gücü Friedberg. Hessen DreieichZugänge: Leon Burggraf, Mirko Dimter (beide Rot-Weiß Hadamar), Pero Miletic (FC Eddersheim), Björn Schnitzer (Viktoria Aschaffenburg), Yannick Wolf (Sportfreunde Siegen), Issaka Mouhaman (TSV Schott Mainz), Ilyass Mirroche (Phönix Lübeck), Hosseini Helal (Bayern Alzenau), Farid Affo (FV Bad Vilbel), Anes Hamidovic (SV Wehen Wiesbaden U19), Alban Lekaj (FSV Frankfurt), Daniel Dejanovic (Kickers Offenbach U19). Abgänge: Felix Koob, Janis Häuser (beide Türk Gücü Friedberg), Alem Koljic (Rot-Weiß Koblenz), Masse Bell Bell (VfB Unterliederbach), Nicklas Pitas (SV Zeilsheim), Besmir Haliti (Bayern Alzenau), Mateusz Malkiewicz, Vladimiros Safaridis (beide FV Bad Vilbel), Wessam Abdel-Ghani (FC Hanau 93), Marcus Weinhardt (Rot-Weiss Frankfurt), Anxhelo Mumajesi, Mike Wroblewski, Denis Talijan, Marc Nopp, Yilmaz Kilic (alle Ziel unbekannt). Trainer: Sasan Tabib (SV Pars Neu-Isenburg) für Lars Schmidt (Sportfreunde Seligenstadt). Saisonziel: Aufstieg. Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, Hessen Dreieich, FC Hanau 93. KSV BaunatalZugänge: Julian Berninger-Bosshammer (CSC Kassel), Dominik Schneider (SSV Sand), Kim Sippel (TSV Wabern), Justin Wieczorek (Hessen Kassel U19), Alexander Keilmann Max Wilheim (beide eigene Jugend), Moritz Meuser (vereinslos), Felix Schäfer (Hessen Kassel), Max Stellbogen (VfL Kassel), Luca Riehl (SG Schauenburg). Abgänge: André Schmitt (SV Höxter), Thomas Müller (SV Kaufungen), Mario Wolf (CSC Kassel), Max Annemüller (FSV Wolfhagen), Felix Schäfer (Hessen Kassel), Benedikt Saul (TSV Wabern), Janik Szczygiel, Torben Ludwig, Mun-kyu Seo (alle Ziel unbekannt), Norman Stollberg (Laufbahn beendet).Trainer: Tobias Nebe (im elften Jahr). Saisonziel: Platz im oberen Tabellendrittel. Favoriten: Hessen Dreieich, Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim, Rot-Weiß Hadamar, Türk Gücü Friedberg.FC Hanau 93Zugänge: Cem Kara (FC Gießen), Semih Sentürk, Gabriele Blasi, Rico Kaiser, Gianluca Alessandro (alle Bayern Alzenau), Wessam Abdel-Ghani (Hessen Dreieich), Damian Kovjenic (FC Erlensee U19). Abgänge: Nicola Köhler (FSV Optik Rathenow), Kahraman Damar (SVG Steinheim), Tim Fließ (SG Bornheim/Grün-Weiß), Noah Gibaja-Lofink (Hanauer SC), Angelo De Carvalho (SV Neuhof), Jaouad El Kaddouri, Elmir Sekeric (beide VfR Kesselstadt), Betim Mezini (SG Bad Soden), Julian Purcell (Sportfreunde Seligenstadt), Kevin Effiong (Ziel unbekannt), Ahmad Raafat (eigene Zweite Mannschaft). Spielertrainer: Michael Fink (im zweiten Jahr). Saisonziel: Platz in der ersten Tabellenhälfte. Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, Hessen Dreieich, FC Eddersheim.SV SteinbachZugänge: Sebastian Körner, Thore Hütsch (TSV Künzell), Nikolaj Zvekic (Viktoria Fulda U19), Jannik Hofmann (SG Festspielstadt Bad Hersfeld), Lukas Becker (TSV Ufhausen), Florian Albrecht (VfL Eiterfeld), Viktor Manns (SG G/W Leimbach), Moritz Böckner (eigene Jugend). Abgänge: Fabian Koch (SG Niederaula/Kerspenhausen), Patrick Faust (SG Eiterfeld/Leimbach), Rene Melzer (SV Borsch), Sasa Dimitijevic, Tim Kleemann (beide pausieren), Nico Helmschrot, Nelson Wiegand (beide Gaalbernia Hünfeld), Marcus Apel (SG Dittlofrod/Körnbach).Spielertrainer: Petr Paliatka (im vierten Jahr). Saisonziel: Klassenerhalt.Favoriten: Hessen Dreieich, SG Barockstadt Fulda/Lehnerz, FC Eddersheim.FC ErlenseeZugänge: Ilias Becker (Askania Bernburg), Danny Fischer (FSV Fernwald), Kolin Koch, Vincent Köhler, David Nene, Nico Damm, Thomas Schmidt-Isermann, Jona Spindler, Amin Chtaiti (alle eigene U19).Abgänge: Keine.Trainer: Tobias Heilmann (im fünften Jahr). Saisonziel: Klassenerhalt. Favoriten: Hessen Dreieich, FC Eddersheim, SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. SC WaldgirmesZugänge: Joshua Enobore (Darmstadt 98 U19), Marvon Göltl, Felix Angri Erben (beide FSV Fernwald), Christian Moura, Javier Recio (beide FC Gießen II), Marcus Purdak, Justin Schweitzer, Paul Fiedler, Nick Gebauer (alle FC Gießen U19), Jost, Dennis Jost (TSF Heuchelheim), Claudio Mitrovic, Michael Preidt, Pascal Remus, Mathis Schubert, Nils Schäfer, Wagner, Michel Mittelfeld 2001 (alle eigene Jugend). Abgänge: Robin Dankof (TuS Dietkirchen), Jan Dühring, Cem Suet (beide TuBa Pohlheim), Visar Gashi (FV Bad Vilbel), Erencan Pektas (Ziel unbekannt), Roman Seshko (Sportfreunde Siegen), Marcel Siegel, Mazlum Celik, Daniel Roskosz, Sebastian Reinhardt (alle pausieren). Trainer: Mario Schappert (im zweiten Jahr). Saisonziel: Klassenerhalt.Favoriten: Keine Angaben. Viktoria GriesheimZugänge: David Spanier (US Mondorf), Abdessatar Chouchene (FSV Bad Schmiedeberg), Donko Donkov, Noah Lorenz, David Seither, Youness Breir, Taehun Kim, Seichi Nagayoshi, Marlon Velez Gomez, Denis Zukovic (alle eigene Jugend).Abgänge: Michael Houdek (Türk Gücü Friedberg), Pascal Stork (SV Hahn), Dario Stange (SV Zeilsheim), Decio Ferreira Da Silva Neto (FV Bad Vilbel), Marco Turpeinen (Australien), Rodolfo Furtunato Da Silva, Giuliano Lunetto (beide Ziel unbekannt), Florian Muhl (Laufbahn beendet). Trainer: Richard Hasa (im dritten Jahr).Saisonziel: Gesichertes Mittelfeld. Favoriten: Hessen Dreieich, SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim.Buchonia FliedenZugänge: Christian Birkenbach (SG Kerzell), Gideon Betz (SG Schlüchtern), Marius Kullmann (zurück aus USA). Kamran Ahmed Tariq (Lynx FC/Gibraltar). Abgänge: Marc Röhrig (Spielertriner TSV Rothemann), Leon Busch (SG Schlüchtern), Christian Bohl (TSV Hilders), Niklas Schneider (Spvgg. Hosenfeld), Mike Weismantel (SV Neuhof), Andreas Drews (Spielertrainer eigene Zweite Mannschaft), Constantin Drimalski (SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II). Trainer: Zlatko Radic (seit 5. November 2018).Saisonziel: Klassenerhalt.Favorit: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz.Hünfelder SVZugänge: Nils Wenzel (SG Niederaula/Kerspenhausen), Max Vogler (Viktoria Fulda), Georghe-Daniel Azamfirei (SG Hattenhof), Christoph Sternstein (SG Barockstadt Fulda-Lehnerz). Abgänge: Christoph Neidhardt (SG Ehrenberg), Florian Münkel (TSG Lütter), Niclas Rehm (Spielertrainer eigene Zweite Mannschaft). Trainer: Johannes Helmke (Hünfelder SV II) für Dominik Weber. Saisonziel: Klassenerhalt. Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim. FSV FernwaldZugänge: Daniel Vier (Eintracht Stadtallendorf), Mirko Freese (SV Bauerbach), Erdinc Solak, Ceyhun Dinler (beide Türk Gücü Friedberg), Kevin Göbel (SSV Langenaubach), Valon Ademi (FC Ederbergland), Samuel Kemoh Sesay, Nils Schäfer (beide FC Gießen), Mustafa Yaman (TuBa Pohlheim), Kouami Dalmeida (HSC Mörfelden), Kevin Kaguah (zuletzt pausiert, SF/BG Marburg), Tom Sinkel (JFV Mittelhessen U19), Agon Dervishi, Mica Hendrich (beide TSG Wieseck). Abgänge: Danny Fischer (FC Erlensee), Kevin Bartheld (Eintracht Stadtallendorf), Max-Peter Mohr, Rafael Szymanski, Felix Erben (alle Ziel unbekannt), Marvin Göltl (SC Waldgirmes), Dominik Völk (VfB Marburg), Antonyos Celik (TuBa Pohlheim), Danilo Oliveira (TuS Naunheim), Luke Dettki (TS Ober-Roden). Trainer: Daniyel Bulut (pausiert, zuletzt SC Waldgirmes) für Benjamin Lock (SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen). Saisonziel: Platz acht bis zwölf.Favoriten: SG Barockstadt Fulda Lehnerz, FC Eddersheim, Hessen Dreieich.SV NeuhofZugänge: Mike Weismantel (Buchonia Flieden), Steven Henning (VfL Resse), Angelos Kerasidis (Askania Bernburg), Amara Fofana (UD Los Garres/Spanien), Moubarak Affo (FV Bad Vilbel), Florian Reichler (SG Schlüchtern), Angelo De Carvalho (FC Hanau 93), Marin Srsen (BSK Zmaj Blato/Kroatien), Edi Kulas (NK Zadar/Kroatien), Josip Cakic (NK Jadran Tucepi/Kroatien), Senad Husic (Llapi/Kosovo), Evan-Luis Bräuer (FC Erlensee U19), Markus Zetzsche (Spvgg. Neu-Isenburg), Mateusz Jaremkiewicz (Victoria London), Kristijan Pleic (Trnje Zagreb/Kroatian), Roko Vrdoljak (Ausland), Iulius Radulescu (Rumänien) Ilias Benazza (Dersim Rüsselsheim), Stefan Kladar (vereinslos). Abgänge: Branimir Velic, Radomir Vlk (beide Spvgg. Hosenfeld), Nikola Milankovic (SG Johannesberg), Seok-Kyoung Yoo (Westfalia Herne), Georgios Tsirlidis (Griechenland), Gyorgi Zarevski (SG Sickels), Jean Carlo Yanez Cortes (SV Sandhausen II), Baris Özdemir (SG Schlüchtern), Bruno Ivic, Oleksandr Lapin, Dominik Jacko, Nikolaos Karaiskos, David Costa, Danu Bojii, Leutrim Mulgeci, Tedi Uvodic, Christos Vafiadis, Kenan Vatic, Faria Simao, Ferhat Akbas(alle Ziel unbekannt). Trainer: Alexander Bär (seit 28. September 2019). Saisonziel: Klassenerhalt. Favorit: SG Barockstadt Fulda Lehnerz.wag
20 Mannschaften gehen in der Hessenliga an den Start, bis zu sechs kann es am Ende in Sachen Absturz in die Verbandsliga erwischen. Völlig unrealistisch ist das nicht: In der Regionalliga Südwest gibt es ebenfalls sechs Absteiger, und sieben der 22 Teams kommen aus dem Bereich des Hessischen Fußball-Verbandes.
Der Meister der Hessenliga steigt auf, der Tabellenzweite bekommt noch eine Chance in der Aufstiegsrunde mit den Vertretern der Oberliga Südwest und der Oberliga Baden-Württemberg.
Auf Hessenebene gibt es hingegen in dieser Saison aufgrund der aufgeblähten Ligen keine Aufstiegsrunden. Somit rücken aus den drei Verbandsligen nur die Meister auf, mehr als drei Aufsteiger in die Hessenliga wird es also diesmal nicht geben.
TuS Dietkirchen
Zugänge: Robin Dankof (SC Waldgirmes), Noah Paul Franz, Colin Schmitz, Emirhan Cakir (alle eigene Jugend, JFV Dietkirchen/Offheim), Marco Thomas Weis (VfR Limburg 07).
Abgänge: Jason Schäfer (SV Rot-Weiß Hadamar).
Trainer: Thorsten Wörsdörfer (im fünften Jahr).
Saisonziel: Klassenerhalt, die Entwicklung des Teams und des Vereins.
Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim, Hessen Dreieich.
SV Rot-Weiß Hadamar
Zugänge: Jason Schäfer (TuS Dietkirchen) Sammy Kittel (FC Gießen), Philip Basmaci (Eintracht Stadtallendorf), Jacob Pistor (Sportfreunde Siegen), Brooklyn Wölfinger (Darmstadt 98 U19), Velimir Velibor (Türkgücü Frankfurt), Marian Dillmann, Leon Hasselbach (beide eigene Zweite Mannschaft).
Abgänge: Mirco Dimter, Leon Burggraf (beide Hessen Dreieich), David Sembene, Michael Gschwender (beide SV Zeilsheim) Christian Makana, Dennis Orania, Raymond Aschenkewitz (alle VfB Ginsheim), Florian Kröner (FC Dorndorf), Philip Pandza (Wormatia Worms).
Trainer: Stefan Kühne (im zweiten Jahr).
Saisonziel: Einstelliger Tabellenplatz.
Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim.
FC Eddersheim
Zugänge: Michael Adusei (Rot-Weiß Darmstadt), André Fließ (SG Barockstadt Fulda-Lehnerz), Paul Harbrecht (Daytona SC/USA), Hristos Papazois (FC Eddersheim II), Ferdinand Scholl (TSG Wieseck U19), Daniel Zeaiter (Alemannia Aachen).
Abgänge: Leonardo Bianco, Deniz Topcu (beide SV Zeilsheim), Frederick Hiebinger (SGN Diedenbergen), Max Krippner (FC Eddersheim II), Léonard Lemster (Ziel unbekannt), Pero Miletic (Hessen Dreieich), Malcolm Phillips (Eintracht Stadtallendorf).
Trainer: Rouven Leopold (im fünften Jahr).
Saisonziel: Unter die ersten Fünf.
Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, Türk Gücü Friedberg, Hessen Dreieich.
SV Zeilsheim
Zugänge: Leonardo Bianco, Deniz Topcu (beide FC Eddersheim), Athanasios Nakos (Hellas Schierstein), Niklas Pitas (Hessen Dreieich), Devante Burnett, Giovanni Skoro (beide Germania Schwanheim), Marco Di Maria (Viktoria Urberach), Dario Stange (Viktoria Griesheim), Blerton Muca (SG Unter-Abtsteinach), Khaibar Amani (SG Bad Soden Salmünster), David Sembene, Michel Gschwender (beide Rot-Weiß Hadamar), Ryota Ishii (VfB Ginsheim), André Becher (FV Stierstadt), Every Vaneck Nya Mendjiadeu (SV Nieder-Wöllstadt), Dennis Brunner (Rot-Weiß Thalheim), Akira Yoshida (Viktoria Frechen).
Abgänge: Ephraim Uworuya (SV Niedernhausen), Ted Mbenoun (Sportfreunde Friedrichsdorf), Adnan Kizilgöz, Florian Decise (beide Ziel unbekannt), Roberto Lavino (SV Hofheim), Harris Hodzic, Malik Bouhmidi, Selim Aljusevic (alle VfB Unterliederbach), Fabian Pfeifer (Germania Okriftel), Aziz Arica (Spvgg. Griesheim), Hermann Dörner (Spvgg. Bayreuth II), Edgar Krebs (Spvgg. Hochheim).
Trainer: Sascha Amstätter (seit Januar 2016).
Saisonziel: Klassenerhalt.
Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, Hessen Dreieich, FC Eddersheim, FSV Fernwald.
FV Bad Vilbel
Zugänge: Dominik Emmel (Hanauer SC), Mateusz Malkiewicz, Mohamed Boukayouh (beide Hessen Dreieich), Mehmet Yildirim (Viktoria Urberach), Max Steinbrecher (FC Langen), Ferreira da Silva Neto (Viktoria Griesheim), Vladan Grbovic, Robin Orband (beide reaktiviert), Visar Gashi (SC Waldgirmes), Jeff Thielmann (DJK SV Helvetia Bad Homburg), Vuk Toskovic (SV Pars Neu-Isenburg), Ayoub Lahchaychi (Hessen Dreieich U19), Edvin Hamzic (SG Heusenstamm-Zrinski), Rayan Bouembe Youondjeu (FSV Frankfurt U19), Jonathan Tekie (Rot-Weiss Frankfurt U19) .
Abgänge: Maximilian Brauburger, Adnan Alik (beide Bayern Alzenau), Sadra Sememy (Türk Gücü Hanau), Davor Babic (Sportfreunde Friedrichsdorf), Moubarak Affo (SV Neuhof), Farid Affo (Hessen Dreieich), Lukas Knell (Hanauer SC), Zino Zampach (Spvgg. Oberrad), Aljoscha Atzberger (Sportfreunde Frankfurt), Oleg Huwa, Alexandr Railean (beide Spvgg. Griesheim), Amin Bouabid (Vatanspor Bad Homburg), Slobodan Grbovic (SV Steinbach), Gian-Luca Klahr (Oberau), Hoseung Jin, Alexander Bauscher, Ernad Dananovic, Jonas Grüter (alle Ziel unbekannt).
Trainer: Amir Mustafic (im neunten Jahr).
Saisonziel: Klassenerhalt.
Favorit: Türk Gücü Friedberg.
Türkgücü Friedberg
Zugänge: Patrick Schorr (Carl Zeiss Jena), Jan-Philipp Häuser (Hessen Kassel), Timo Cecen (FC Gießen), Julian Scheffler (Kickers Offenbach), Michael Houdek (Viktoria Griesheim), Janis Häuser, Felix Koob (beide Hessen Dreieich), Dominique Jourdan (Rot-Weiß Walldorf), Daisuke Fukuhara (FC Basara Mainz), Maximilian Hinterkopf (Sportfreunde Friedrichsdorf), Christopher Pilch (Co-Trainer, Viktoria Nidda), Kevin Funk (VfR Ilbenstadt).
Abgänge: Jonatan Tesfaldet (Sportfreunde Friedrichsdorf), Tolga Sahin (FC Gießen), Erdinc Solak, Ceyhun Dinler (beide FSV Fernwald), Filip Mitrovic (Spvgg. Oberrad), Adussamed Gürsoy (Hanauer SC), Stefan Savic, Ertugrul Erdogan, Dorian Miric, Kamber Koc, Keanu Hagley (alle Ziel unbekannt).
Trainer: Carsten Weber (im zweiten Jahr).
Saisonziel: Einstelliger Tabellenplatz.
Favorit: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz.
Rot-Weiß Walldorf
Zugänge: Maximilian Thomasberger, Simon Geisler (beide VfB Ginsheim), Noel Wembacher (Rot-Weiß Darmstadt), Andre Schneider (Viktoria Urberach), Filip Sumanov, Mohamed Hakimi (beide Germania Ober-Roden), Filip Cirpaci (Rot-Weiss Frankfurt), Pinho Kyran Chambron (FSV Frankfurt), Mikael Neway (U23 Rot-Weiß Walldorf), Marc-Andre Nopp (SC Hessen Dreieich), Fabio Beyer (Robert Morris Eagles Chicago).
Abgänge: Daniel Beck (KSG Georgshausen), Christopher Nguyen (SV Hummetroth), Tobias Werther (Germania Okriftel), Jan Luca Matheis (TSG Wörsdorf), Sergen Bayraktar (SV Gronau), Ahmend Altindag (Rot-Weiss Frankfurt), Dominique Jourdan (Türk Gücü Friedberg), Jordan Dörr (VfR Fehlheim).
Trainer: Max Martin (im fünften Jahr).
Saisonziel: Klassenerhalt.
Favoriten: Keine Angaben.
VfB Ginsheim
Zugänge: Raymond Williams (ehemals Aschenkewitz), Denis Oriana, Christian Makana, Oliver Pandov (alle Rot-Weiß Hadamar), Justin Pierre (Rot-Weiss Frankfurt), Retsuya Himeno, Fabio Di Dio Parlapoco (beide FC Basara Mainz), Oladimeji Lapido (Cosmos Koblenz), Oliver Kovacic (U19 SV Wehen Wiesbaden), Edmond Latifi (eigene Zweite Mannschaft), Brandon Dorth, Jan Neukum (beide eigene Jugend).
Abgänge: Jonas Kummer, Henok Teklab (beide Bayern Alzenau), Maximilian Thomasberger, Simon Geissler (beide Rot-Weiß Walldorf), Derrick Amoako (Hassia Bingen), Uwe Hesse (KSG Georgenhausen), Oliver Schmitt, Can Cemil Özer (beide Alemannia Waldalgesheim), Kai Euler (SSV Homburg-Nümbrecht), Ryota Ishii, Liam Fisch (beide Ziel unbekannt).
Trainer: Matthias Güldener (seit Januar 2020).
Saisonziel: Mittelfeldplatzierung.
Favoriten: Hessen Dreieich, KSV Baunatal.
SG Barockstadt Fulda-Lehnerz
Zugänge: Marius Löbig (SG Johannesberg), Tolga Duran (Sportfreunde Siegen), Jan Vogel (SV Wehen Wiesbaden), Tobias Göbel (eigene Zweite Mannschaft), Hüseyin Cakmak (Hessen Kassel), Felix Schütz (Kickers Offenbach U19), Jemal Kassa (SV Morlautern).
Abgänge: Aykut Bayar (Eintracht Stadtallendorf), Miguel Torcuatro (Germania Großkrotzenburg), Dominik Crljenec (Bayern Alzenau), Jan-Niklas Jordan (Viktoria Bronnzell), André Fließ (FC Eddersheim), Patrick Broschke (FC Eichenzell), Jan Henrick Wolf (FT Fulda), Niklas Odenwald (SG Johannesberg).
Trainer: Sedat Gören (seit Oktober 2018).
Saisonziel: Vorne mitspielen.
Favoriten: Hessen Dreieich, FC Eddersheim, Rot-Weiß Hadamar, Türk Gücü Friedberg.
Hessen Dreieich
Zugänge: Leon Burggraf, Mirko Dimter (beide Rot-Weiß Hadamar), Pero Miletic (FC Eddersheim), Björn Schnitzer (Viktoria Aschaffenburg), Yannick Wolf (Sportfreunde Siegen), Issaka Mouhaman (TSV Schott Mainz), Ilyass Mirroche (Phönix Lübeck), Hosseini Helal (Bayern Alzenau), Farid Affo (FV Bad Vilbel), Anes Hamidovic (SV Wehen Wiesbaden U19), Alban Lekaj (FSV Frankfurt), Daniel Dejanovic (Kickers Offenbach U19).
Abgänge: Felix Koob, Janis Häuser (beide Türk Gücü Friedberg), Alem Koljic (Rot-Weiß Koblenz), Masse Bell Bell (VfB Unterliederbach), Nicklas Pitas (SV Zeilsheim), Besmir Haliti (Bayern Alzenau), Mateusz Malkiewicz, Vladimiros Safaridis (beide FV Bad Vilbel), Wessam Abdel-Ghani (FC Hanau 93), Marcus Weinhardt (Rot-Weiss Frankfurt), Anxhelo Mumajesi, Mike Wroblewski, Denis Talijan, Marc Nopp, Yilmaz Kilic (alle Ziel unbekannt).
Trainer: Sasan Tabib (SV Pars Neu-Isenburg) für Lars Schmidt (Sportfreunde Seligenstadt).
Saisonziel: Aufstieg.
Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, Hessen Dreieich, FC Hanau 93.
KSV Baunatal
Zugänge: Julian Berninger-Bosshammer (CSC Kassel), Dominik Schneider (SSV Sand), Kim Sippel (TSV Wabern), Justin Wieczorek (Hessen Kassel U19), Alexander Keilmann Max Wilheim (beide eigene Jugend), Moritz Meuser (vereinslos), Felix Schäfer (Hessen Kassel), Max Stellbogen (VfL Kassel), Luca Riehl (SG Schauenburg).
Abgänge: André Schmitt (SV Höxter), Thomas Müller (SV Kaufungen), Mario Wolf (CSC Kassel), Max Annemüller (FSV Wolfhagen), Felix Schäfer (Hessen Kassel), Benedikt Saul (TSV Wabern), Janik Szczygiel, Torben Ludwig, Mun-kyu Seo (alle Ziel unbekannt), Norman Stollberg (Laufbahn beendet).
Trainer: Tobias Nebe (im elften Jahr).
Saisonziel: Platz im oberen Tabellendrittel.
Favoriten: Hessen Dreieich, Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim, Rot-Weiß Hadamar, Türk Gücü Friedberg.
FC Hanau 93
Zugänge: Cem Kara (FC Gießen), Semih Sentürk, Gabriele Blasi, Rico Kaiser, Gianluca Alessandro (alle Bayern Alzenau), Wessam Abdel-Ghani (Hessen Dreieich), Damian Kovjenic (FC Erlensee U19).
Abgänge: Nicola Köhler (FSV Optik Rathenow), Kahraman Damar (SVG Steinheim), Tim Fließ (SG Bornheim/Grün-Weiß), Noah Gibaja-Lofink (Hanauer SC), Angelo De Carvalho (SV Neuhof), Jaouad El Kaddouri, Elmir Sekeric (beide VfR Kesselstadt), Betim Mezini (SG Bad Soden), Julian Purcell (Sportfreunde Seligenstadt), Kevin Effiong (Ziel unbekannt), Ahmad Raafat (eigene Zweite Mannschaft).
Spielertrainer: Michael Fink (im zweiten Jahr).
Saisonziel: Platz in der ersten Tabellenhälfte.
Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, Hessen Dreieich, FC Eddersheim.
SV Steinbach
Zugänge: Sebastian Körner, Thore Hütsch (TSV Künzell), Nikolaj Zvekic (Viktoria Fulda U19), Jannik Hofmann (SG Festspielstadt Bad Hersfeld), Lukas Becker (TSV Ufhausen), Florian Albrecht (VfL Eiterfeld), Viktor Manns (SG G/W Leimbach), Moritz Böckner (eigene Jugend).
Abgänge: Fabian Koch (SG Niederaula/Kerspenhausen), Patrick Faust (SG Eiterfeld/Leimbach), Rene Melzer (SV Borsch), Sasa Dimitijevic, Tim Kleemann (beide pausieren), Nico Helmschrot, Nelson Wiegand (beide Gaalbernia Hünfeld), Marcus Apel (SG Dittlofrod/Körnbach).
Spielertrainer: Petr Paliatka (im vierten Jahr).
Saisonziel: Klassenerhalt.
Favoriten: Hessen Dreieich, SG Barockstadt Fulda/Lehnerz, FC Eddersheim.
FC Erlensee
Zugänge: Ilias Becker (Askania Bernburg), Danny Fischer (FSV Fernwald), Kolin Koch, Vincent Köhler, David Nene, Nico Damm, Thomas Schmidt-Isermann, Jona Spindler, Amin Chtaiti (alle eigene U19).
Abgänge: Keine.
Trainer: Tobias Heilmann (im fünften Jahr).
Saisonziel: Klassenerhalt.
Favoriten: Hessen Dreieich, FC Eddersheim, SG Barockstadt Fulda-Lehnerz.
SC Waldgirmes
Zugänge: Joshua Enobore (Darmstadt 98 U19), Marvon Göltl, Felix Angri Erben (beide FSV Fernwald), Christian Moura, Javier Recio (beide FC Gießen II), Marcus Purdak, Justin Schweitzer, Paul Fiedler, Nick Gebauer (alle FC Gießen U19), Jost, Dennis Jost (TSF Heuchelheim), Claudio Mitrovic, Michael Preidt, Pascal Remus, Mathis Schubert, Nils Schäfer, Wagner, Michel Mittelfeld 2001 (alle eigene Jugend).
Abgänge: Robin Dankof (TuS Dietkirchen), Jan Dühring, Cem Suet (beide TuBa Pohlheim), Visar Gashi (FV Bad Vilbel), Erencan Pektas (Ziel unbekannt), Roman Seshko (Sportfreunde Siegen), Marcel Siegel, Mazlum Celik, Daniel Roskosz, Sebastian Reinhardt (alle pausieren).
Trainer: Mario Schappert (im zweiten Jahr).
Saisonziel: Klassenerhalt.
Favoriten: Keine Angaben.
Viktoria Griesheim
Zugänge: David Spanier (US Mondorf), Abdessatar Chouchene (FSV Bad Schmiedeberg), Donko Donkov, Noah Lorenz, David Seither, Youness Breir, Taehun Kim, Seichi Nagayoshi, Marlon Velez Gomez, Denis Zukovic (alle eigene Jugend).
Abgänge: Michael Houdek (Türk Gücü Friedberg), Pascal Stork (SV Hahn), Dario Stange (SV Zeilsheim), Decio Ferreira Da Silva Neto (FV Bad Vilbel), Marco Turpeinen (Australien), Rodolfo Furtunato Da Silva, Giuliano Lunetto (beide Ziel unbekannt), Florian Muhl (Laufbahn beendet).
Trainer: Richard Hasa (im dritten Jahr).
Saisonziel: Gesichertes Mittelfeld.
Favoriten: Hessen Dreieich, SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim.
Buchonia Flieden
Zugänge: Christian Birkenbach (SG Kerzell), Gideon Betz (SG Schlüchtern), Marius Kullmann (zurück aus USA). Kamran Ahmed Tariq (Lynx FC/Gibraltar).
Abgänge: Marc Röhrig (Spielertriner TSV Rothemann), Leon Busch (SG Schlüchtern), Christian Bohl (TSV Hilders), Niklas Schneider (Spvgg. Hosenfeld), Mike Weismantel (SV Neuhof), Andreas Drews (Spielertrainer eigene Zweite Mannschaft), Constantin Drimalski (SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II).
Trainer: Zlatko Radic (seit 5. November 2018).
Saisonziel: Klassenerhalt.
Favorit: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz.
Hünfelder SV
Zugänge: Nils Wenzel (SG Niederaula/Kerspenhausen), Max Vogler (Viktoria Fulda), Georghe-Daniel Azamfirei (SG Hattenhof), Christoph Sternstein (SG Barockstadt Fulda-Lehnerz).
Abgänge: Christoph Neidhardt (SG Ehrenberg), Florian Münkel (TSG Lütter), Niclas Rehm (Spielertrainer eigene Zweite Mannschaft).
Trainer: Johannes Helmke (Hünfelder SV II) für Dominik Weber.
Saisonziel: Klassenerhalt.
Favoriten: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, FC Eddersheim.
FSV Fernwald
Zugänge: Daniel Vier (Eintracht Stadtallendorf), Mirko Freese (SV Bauerbach), Erdinc Solak, Ceyhun Dinler (beide Türk Gücü Friedberg), Kevin Göbel (SSV Langenaubach), Valon Ademi (FC Ederbergland), Samuel Kemoh Sesay, Nils Schäfer (beide FC Gießen), Mustafa Yaman (TuBa Pohlheim), Kouami Dalmeida (HSC Mörfelden), Kevin Kaguah (zuletzt pausiert, SF/BG Marburg), Tom Sinkel (JFV Mittelhessen U19), Agon Dervishi, Mica Hendrich (beide TSG Wieseck).
Abgänge: Danny Fischer (FC Erlensee), Kevin Bartheld (Eintracht Stadtallendorf), Max-Peter Mohr, Rafael Szymanski, Felix Erben (alle Ziel unbekannt), Marvin Göltl (SC Waldgirmes), Dominik Völk (VfB Marburg), Antonyos Celik (TuBa Pohlheim), Danilo Oliveira (TuS Naunheim), Luke Dettki (TS Ober-Roden).
Trainer: Daniyel Bulut (pausiert, zuletzt SC Waldgirmes) für Benjamin Lock (SG Reiskirchen/Bersrod/Saasen).
Saisonziel: Platz acht bis zwölf.
Favoriten: SG Barockstadt Fulda Lehnerz, FC Eddersheim, Hessen Dreieich.
SV Neuhof
Zugänge: Mike Weismantel (Buchonia Flieden), Steven Henning (VfL Resse), Angelos Kerasidis (Askania Bernburg), Amara Fofana (UD Los Garres/Spanien), Moubarak Affo (FV Bad Vilbel), Florian Reichler (SG Schlüchtern), Angelo De Carvalho (FC Hanau 93), Marin Srsen (BSK Zmaj Blato/Kroatien), Edi Kulas (NK Zadar/Kroatien), Josip Cakic (NK Jadran Tucepi/Kroatien), Senad Husic (Llapi/Kosovo), Evan-Luis Bräuer (FC Erlensee U19), Markus Zetzsche (Spvgg. Neu-Isenburg), Mateusz Jaremkiewicz (Victoria London), Kristijan Pleic (Trnje Zagreb/Kroatian), Roko Vrdoljak (Ausland), Iulius Radulescu (Rumänien) Ilias Benazza (Dersim Rüsselsheim), Stefan Kladar (vereinslos).
Abgänge: Branimir Velic, Radomir Vlk (beide Spvgg. Hosenfeld), Nikola Milankovic (SG Johannesberg), Seok-Kyoung Yoo (Westfalia Herne), Georgios Tsirlidis (Griechenland), Gyorgi Zarevski (SG Sickels), Jean Carlo Yanez Cortes (SV Sandhausen II), Baris Özdemir (SG Schlüchtern), Bruno Ivic, Oleksandr Lapin, Dominik Jacko, Nikolaos Karaiskos, David Costa, Danu Bojii, Leutrim Mulgeci, Tedi Uvodic, Christos Vafiadis, Kenan Vatic, Faria Simao, Ferhat Akbas(alle Ziel unbekannt).
Trainer: Alexander Bär (seit 28. September 2019).
Saisonziel: Klassenerhalt.
Favorit: SG Barockstadt Fulda Lehnerz.wag

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare