Leberecht-Stiftung

Eine bemerkenswerte Aktion

  • schließen

Damit hatte kaum jemand gerechnet: 773,30 Euro kamen beim 2. Sport-Göttert-Cup der TSG Eddersheim für die Leberecht-Stiftung unserer Zeitung zusammen.

Damit hatte kaum jemand gerechnet: 773,30 Euro kamen beim 2. Sport-Göttert-Cup der TSG Eddersheim für die Leberecht-Stiftung unserer Zeitung zusammen.

„Darin enthalten war der Erlös aus dem Verkauf von Essen und Trinken sowie die Eintrittsgelder, die von den Zuschauern ausgewürfelt und teilweise auch aufgerundet wurden“, berichtete Trainer Tobias Fischer. Dazu hatte der Förderverein der TSG Eddersheim Handball die Kosten für die Getränke von 50 Euro nicht abgerechnet. Und besonders erfreulich: Die Handballerinnen der TSG Eddersheim spendeten auch noch 50 Euro aus ihrer Mannschaftskasse. „Ich würde es wieder machen“, berichtete Tobias Fischer, „dieses Turnier dient der Vorbereitung. Wir wollen uns dadurch nicht bereichern“. Fischer selbst hat bereits für die nächste Saison zugesagt: „Ich hole nicht vor dieser Runde junge Leute und lasse sie jetzt sitzen. Außerdem macht es mir viel Spaß.“

(vho)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare