+
Yannic Schäfer (links) muss mit seinem FC Waldbrunn 2 nach dem 2:1-Geniestreich bei der SG Niedershausen/Obershausen schon am Sonntag wieder gegen die SG Winkels/Probbach/Dillhausen ran, während Lukas Steioff (rechts) seiner SG Ahlbach/Oberweyer auch beim Spiel in Obertiefenbach fehlen wird, weil er einen Bänderriss im Knöchel ausheilen lassen muss. Gute Besserung! Foto: Patrick Jahn

Fußball im NNP-Land

SV Elz: Den Coup vergolden

Während in der Gruppenliga Wiesbaden der letzte Spieltag des Jahres ansteht, und in den B-Ligen letzte Nachholspiele ausgetragen werden, muss der Rest im Fußballkreis noch zweimal ran – wegen des Totensonntags größtenteils um 15 Uhr (siehe Vorschau auf dieser Seite!).

Brisanz besteht vor allem in der Kreisoberliga, wo neben einem Spitzenspiel das Fernduell um die Tabellenspitze ansteht. In der A-Liga möchte der TuS Waldernbach selbstverständlich Tabellenführer bleiben.

  Gruppenliga Wiesbaden. Letzter Spieltag vor der Winterpause: Nachdem der RSV Weyer letzte Woche im Spitzenspiel gegen den FC Bierstand gnadenlos untergegangen war (3:8), kommt es am Sonntag für die Elf vom Weilersberg direkt zum nächsten Topspiel: Beim Zweiten, SpVgg. Eltville, dürften die Trauben wieder extrem hoch hängen. Auch wenn das Team aus dem Rheingau letzte Woche deutlich bei der SG Hoechst verloren hatte (0:4), standen zuvor sechs Siege am Stück zu Buche. Ohnehin ist Eltville bei neun Siegen und nur einer Niederlage das beste Heimteam der gesamten Liga. Das wird schwer. Für den SV Elz kommt es unterdessen darauf an, sich in eine ordentliche Position im Kampf um den Klassenerhalt zu bringen. Gegen den FC Eddersheim 2 (10.) könnte die Elf von Spielertrainer Mehmet Dragusha ihren 3:2-Coup von letzter Woche in Niedernhausen vergolden. Da sich die Eddersheimer Reserve bisher als unberechenbarer Gegner erwiesen hat, stehen die Chancen bei einer disziplinierten Leistung sicherlich nicht schlecht. Apropos diszipliniert: So hatte sich die SG Kirberg/Ohren/Nauheim beim 2:0-Sieg gegen den SC Messo-Nassau Wiesbaden präsentiert. Beim VfB Unterliederbach (7.) wird es natürlich ungleich schwieriger werden. Ziel ist es aber dennoch, zumindest nicht als Letzter zu überwintern.

  Kreisoberliga Limburg-Weilburg. Nachdem sich die SG Niedershausen/Obershausen am Donnerstag gegen den FC Waldbrunn 2 einen Ausrutscher erlaubt hat (1:2; wir berichteten), darf sich der TuS Frickhofen freuen. Gewinnen die Frickhöfer erwartungsgemäß beim VfL Eschhofen (15.), überwintern sie definitiv auf dem Platz an der Sonne. Die SG Niedershausen/Obershausen (2.) muss indes am Sonntag aufpassen, das Verfolgerfeld nicht selbst noch größer zu machen. Das passiert genau dann, wenn die Elf aus dem Kallenbachtal im Topspiel gegen den Vierten, SG Selters, verliert. Dann nämlich könnte der FC Waldbrunn 2 (3., gegen die SG Winkels/Probbach/Dillhausen, 11.) mit einem Sieg nach Punkten gleichziehen. Auch der VfR 07 Limburg (5., gegen den SC Offheim, 13.) hat zumindest vom Papier her eine lösbare Aufgabe vor der Brust. Im Tabellenkeller brennt zweimal die Luft: Schlusslicht TuS Obertiefenbach greift gegen die SG Ahlbach/Oberweyer (16.) vielleicht schon nach dem letzten Strohhalm, während sich der TuS Dietkirchen 2 (12.) mit einem Heimsieg gegen die TSG Oberbrechen (14.) ein Stückchen absetzen könnte.

  Kreisliga A Limburg-Weilburg. Für die beiden Aufstiegsaspiranten TuS Waldernbach (1.) und FC Steinbach (2.) stehen am Sonntag ziemlich unangenehme Aufgaben auf dem Plan, wobei vor allem der Tabellenführer gefordert ist. Die Waldernbacher treten beim SV Erbach (12.) an, der nach einer bisher verkorksten Saison Richtung obere Tabellenhälfte schielen möchte. Die Steinbacher müssen bei der SG Niedertiefenbach/Dehrn (14.) auch erst einmal gewinnen. Zumindest noch in Reichweite zu den Spitzenteams befindet sich der Dritte, SV Thalheim, der im Derby gegen „Angstgegner“ FC Dorndorf 2 (13.) nach einer gefühlten Ewigkeit einen Sieg anpeilt. Dass der Tabellenletzte, FC Rubin Limburg-Weilburg, noch lebt, hatte er letzte Woche bewiesen. Ob im Heimspiel gegen die zuletzt bärenstarke SG Heringen/Mensfelden (4.) der nächste Sieg gelingt? Zu einem direkten Kellerduell kommt es auch: WGB Weilburg (15.) erwartet den SV Bad Camberg (17.) – gehen die Kurstädter auch dort leer aus, stehen ungemütliche Winterwochen bevor.

  Kreisliga B1 Limburg-Weilburg. Im letzten Spiel des Jahres der B1 dürfte es zwischen dem SV Rot-Weiß Hadamar 3 (7.) und Schlusslicht SG Ahlbach/Oberweyer 2 (14.) wohl nur um die Höhe des Hadamarer Sieges gehen.

  Kreisliga B2 Limburg-Weilburg. Auch in Gruppe 2 wird zweimal nachgeholt – und diese Partien haben es in sich. Wenn der SC Dombach den Rückstand auf Tabellenführer SG Selters 2 auf drei Zähler verkürzen will, ist ein Auswärtssieg beim Osmanischen SV Limburg (11.) absolute Pflicht. Hinter dem SCD duelliert sich der Dritte mit dem Vierten: Die SG Kirberg/Ohren/Nauheim 2 wartet auf den SV Elz 2.

  Kreisligen C Limburg-Weilburg. Spannung in beiden Gruppen: In Staffel 1 werden sowohl Tabellenführer FSV Würges (gegen Obertiefenbach 2, 16.), als auch der Zweite, SG Weiltal, (bei der SG Merenberg 2, 17.) ihre Aufgaben lösen. Der Vorsprung der Würgeser sollte also bei zwei Zählern bleiben. In Gruppe 2 hat der TuS Waldernbach 2 (1.) im Gastspiel beim SV Erbach 2 (7.) die härteste Nuss zu knacken. Neben dem spielfreien RSV Würges 2 (3.) dürften die SG Taunus 2 (2.) und die SG Nord 2 (4.) ihrer Favoritenstellung gerecht werden können.

Bezirksliga Rheinland-Ost. Das NNP-Land-Trio ist am Wochenende durchweg gegen Teams aus der oberen Tabellenhälfte im Einsatz. Die TuS Burgschwalbach (5.) will bestenfalls beim VfB Wissen (8.) in die Erfolgsspur zurück, während die SG Hundsangen/Obererbach (13.) gegen die SG Ahrbach (3.) Punkte für die Klassenerhalt sammeln möchte. Dass der SpVgg. Steinefrenz/Weroth (14.) ausgerechnet beim TuS Montabaur (7.) der erste Saisonsieg gelingt, darf nicht erwartet werden.


Hessenliga:

Samstag:

SC Waldgirmes - FSC Lohfelden

14.30

Hessen Kassel - Hünfelder SV

14.30

Buchonia Flieden - FC Eddersheim

14.30

Viktoria Griesheim - Bayern Alzenau

14.30

SGB Fulda-Lehnerz - FC Gießen

15.00

SV RW Hadamar - KSV Baunatal

15.00

(in Niederhadamar)

Sonntag:

Spvgg. Neu-Isenb. - FC Ederbergland

14.30

Verbandsliga Mitte:

Sonntag:

FV Biebrich - FV Breidenbach

14.00

TuS Dietkirchen - SV Zeilsheim

15.00

FC Gießen 2 - TSG Wörsdorf

15.00

FC Waldbrunn - Germ. Schwanheim

15.00

(in Fussingen)

DJK Flörsheim - VfB Marburg

15.00

SG Kinzenbach - SSV Langenaubach

15.30

SF/BG Marburg - FC Dorndorf

15.30

Gruppenliga Wiesbaden:

Sonntag:

Meso-Nass. Wiesb. - SG Hoechst

15.00

Unterliederbach - Kirberg/Ohren/Nauh.

15.00

SV Elz - FC Eddersheim II

15.00

TuRa Niederhöchst. - Niedernhausen

15.00

SG Oberliederbach - TuS Nordenstadt

15.00

FC Bierstadt - Hellas Schierstein

15.00

Spvgg. Eltville - RSV Weyer

15.00

Kreisoberliga LW:

Sonntag:

Dietkirchen 2 - Oberbrechen

13.00

FC Waldbrunn 2 - Winkels/Pr./Di.

13.00

(in Fussingen)

Mengerskirchen - Lindenholzhaus.

15.00

Niedersh./Obers. - SG Selters

15.00

SG Merenberg - SG Oberlahn

15.00

VfL Eschhofen - TuS Frickhofen

15.00

Weinbachtal - Niederbrechen

15.00

VfR 07 Limburg - SC Offheim

15.00

Obertiefenbach - Ahlbach/Oberwey.

15.00

Kreisliga A LW:

Sonntag:

FC Rubin - Heringen/Mensf.

15.00

Wirb./Schup./Heck. - Gräveneck/Seel.

15.00

TuS Linter - SG Taunus

15.00

Dauborn/Neesb. - Villmar/Aumenau

15.00

SV Thalheim - FC Dorndorf 2

15.00

WGB Weilburg - SV Bad Camberg

15.00

Niedertiefen./Dehrn - FC Steinbach

15.00

SV Erbach - Waldernbach

15.00

SG Nord - RSV Weyer 2

15.00

Kreisliga B1 LW:

Sonntag:

SV RW Hadamar 3 - Ahlbach/Oberw. 2

13.00

Kreisliga B2 LW:

Samstag:

Kirb./Ohr./Nauh. 2 - SV Elz 2

16.00

Sonntag:

Osmanischer SV - SC Dombach

15.00

Kreisliga C1 LW:

Sonntag:

Mengerskirchen 2 - TuS Lindenholzh. 2

13.00

Merenberg 2 - SG Weiltal

13.00

VfL Eschhofen 2 - TuS Frickhofen 2

13.00

SC Offheim 2 - Zaza Weilb.

13.00

VfR 19 Limburg - SV Allendorf

14.00

FSV Würges - TuS Obertiefenb. 2

14.45

TuS Staffel - FV Weilburg

abg.

SV Werschau - Gaudern./Waldh.

15.00

TSV Steeden - Wink./Pr./Dill. 2

15.00

Kreisliga C2 LW:

Sonntag:

SV Erbach 2 - Waldernb. 2

12.45

FC Rubin 2 - Weilmün./Laub. 2

13.00

Wirb./Schu./He. 2 - Gräv./Seelb. 2

13.00

Hangen./Nieder. 2 - SG Taunus 2

13.00

Thalheim 2 - Niederbrechen 3

13.00

WGB Weilburg 2 - Bad Camberg 2

13.00

SG Nord 2 - RSV Weyer 3

13.00

2. Kreisklasse LW:

Sonntag:

OSV Limburg 2 - SV Wilsenroth 2

13.00

TuS Linter 2 - SG Weiltal 2

13.00

Löhnberg 2 - SV Werschau 2

13.00

FSG Runkel 2 - Zaza Weilburg 2

13.00

SC Ennerich 2 - FSV Würges 2

13.00

Rheinlandliga:

Samstag:

SF Eisbachtal - SG Mendig

16.00

SG Andernach - Trier-Tarforst

17.30

Hochwald-Zerf - SV Windhagen

17.30

Sonntag:

TuS Oberwinter - SV Mehring

14.30

Ahrweiler BC - EGC Wirges

14.30

SG Neitersen - VfB Linz

15.00

Mülheim-Kärlich - SG Ellscheid

15.00

SV Morbach - SG Malberg

16.00

Bezirksliga Ost Rheinland:

Samstag:

Niederroßbach - SG Westerburg

17.30

Sonntag:

Hundsang./Obererb. - SG Ahrbach

14.30

SG Betzdorf - Lautzert-Oberdr.

14.30

TuS Montabaur - Steinefrenz/Wer.

14.30

SG Weitefeld - SG Ellingen

15.00

Wallmenroth - SG Arzbach

15.00

VfB Wissen - Burgschwalbach

15.00

Kreisliga B Unterww.:

Sonntag:

SV Thalhausen - Hundsang./Obererb. 2

14.30

ESV Siershahn - SG Niedererbach

15.00

Kreisliga C Unterww.:

Sonntag:

VfL Oberlahr/Fl. - SG Niedererbach 2

15.00

SF Eisbachtal 2 - SG Herschbach 2

15.30

Kreisliga A Rhein-Lahn:

Sonntag:

Diez-Freiendiez - SG Birlenbach

15.00

VfL Altendiez - SG Nastätten

15.00

TuS Gückingen - VfL Holzappel

15.00

VfL Bad Ems - Niederneisen

15.00

Kreisliga B Rhein-Lahn:

Sonntag:

VfL Bad Ems 2 - Burgschwalbach 2

13.00

TuS Heistenbach - SG Attenhausen

15.00

Frauen, Verbandsliga Süd:

Samstag:

FC Mittelbuchen - FFC Runkel

14.00

Frauen-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

SV RW Hadamar - Diedenbergen

19.00

Frauen-Kreisoberliga Wi.:

Samstag:

1. FC Naurod - Merenb./Obertiefenb.

17.00

Mainz-Kastel - RSV Würges

18.00

Frauen-Rheinlandliga:

Sonntag:

TuS Issel 2 - SG Altendiez

16.30

A-Junioren-Regionalliga SW:

Samstag:

FC Saarbrücken - SF Eisbachtal

16.30

B-Junioren-Rheinlandliga:

Samstag:

JSG Wisserland - SF Eisbachtal

17.00

C-Junioren-Rheinlandliga:

Samstag:

SG Andernach - SF Eisbachtal

15.15

B-Jun.-Verbandsliga Süd:

Sonntag:

Bornheim/GW - Dietkirchen/Offheim

15.00

C-Jun.-Verbandsliga Süd:

Sonntag:

Hessen Dreieich - Dietkirchen/Offheim

15.00

B-Juniorinnen-Verbandsliga:

Samstag:

Runkel/Weyer - 1. FC Naurod

11.00

Sonntag:

VfR 07 Limburg - FC Eddersheim

13.00

A-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

Idstein/Waldems - JSG Hünfelden

15.00

JSG Oberlahn - FV Biebrich 02 II

16.00

Niedernhausen - Selters/Erbach

16.30

Dietkirchen/Offheim - JFV Taunusstein

16.30

SV Zeilsheim - VfR 07 Limburg

18.00

B-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

VfR 07 Limburg - VfB Unterliederbach

16.00

C-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

SV Kriftel - VfR 07 Limburg

16.00

D-Jun.-Gruppenliga Wi.:

Samstag:

Mainz-Kastel - Dietkirchen/Offheim

11.15

VfR 07 Limburg - TuS Hornau

14.00

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare