Landeskinderturnfest in Gießen

Eschhöfer Mini-Prellballer und Hannah Kurz Turnfestsieger

Ein Bus reichte nicht aus: Vom TV Eschhofen nahmen 64 Kinder, Helfer, Kampfrichter, Betreuer und Trainer am dreitägigen Landeskinderturnfest in Gießen teil. Und das mit Erfolg.

Viel Zeit zum Ausprobieren und Staunen auf der Festmeile blieb der großen Delegation des TV Eschhofen beim Landeskinderturnfest in Gießen auch nach der Eröffnungsfeier nicht, denn schon am zweiten Turnfesttag warteten die ersten Wettkämpfe.

  Pokalturnier Zweier-Prellball

Bei den Jüngsten, den Minis , waren zehn Teams am Start. Nach den Gruppenspielen qualifizierten sich gleich drei TVE-Mannschaften für die beiden Halbfinals. Das Spiel um Platz drei war eine reine Eschhöfer Angelegenheit. Zoe Schudnagies und Lena Prokasky gewannen gegen Rita Kidane und Mara Schukar. Das Finale vor großem Publikum war für die Jüngsten des TV Eschhofen eine echte Herausforderung. Nach der regulären Spielzeit stand es unentschieden, es ging in die Verlängerung. Nach weiteren zweimal 2:30 Minuten hieß der Sieger TV Eschhofen B (Collin Keil/Luis Yildiz). Die weiteren Platzierungen: 6. TVE E (Roya Bayatzadeh/Theo Auer), 7. TVE G (Matthias Abresch/Enes Yildiz), 9. TVE F (Sofie Stuhlmann/Kira Edel), 10. TVE D (Xenia Herzog/Thordis Burggraf).

Acht Teams waren bei den Schülerinnen gemeldet. Nach der Vorrunde lag der TV Eschhofen A (Maren Kaiser/Jette Sehr) in Führung, musste sich aber im Endspiel gegen den amtierenden Hessenmeister aus Ernsthausen geschlagen geben und wurde Zweiter. 6. TV Eschhofen C (Paula Auer/Linette Fluck), 7. TVE D (Paulina Abresch/Carolin Mühlbauer), 8. TVE B (Skrolan Burggraf/Marlene Stuhlmann). Nur vier Mannschaften traten bei den Schülern an. Eschhofen wurde mit Eric Köberle, Leon Handke und Jonas Seyfarth Zweiter.

  Gerätturnen

Die Eschhöfer Turnerinnen starteten in sechs verschiedenen Altersklassen und überzeugten in den großen Teilnehmerfeldern auf ganzer Linie. Hannah Kurz wurde bei den Elfjährigen Turnfestsiegerin, Thea Klose bei den mit sechs Jahren jüngsten Starterinnen Zweite, gefolgt von Dagmawit Nerea. Einen weiteren dritten Rang turnte Hanna Schmitz bei den Zehnjährigen. Die Ergebnisse im Überblick: P1, 6 Jahre (25 Teilnehmer): 2. Thea Klose, 3. Dagmawit Nerea, 9. Jana Gärtner, 10. Smilla Preußer, 20. Marleen Binkiewicz. P3/P4, 9 Jahre (199): 62. Ida Kaes. P3/P4, 10 Jahre (177): 3. Hanna Schmitz, 8. Mia Jeuck, 16. Tabea Schmidt, 19. Luisa Hilfrich. P4, 11 Jahre (183): 1. Hannah Kurz, 4. Leni Linn, 26. Thea Steiner. P4, 12 Jahre (132): 11. Hanna Hopmann, 11. Mia Natus, 21. Lea Kurz, 25. Zoe Graumann. P5, 14 Jahre (63): 12. Clara Klose, 17. Kira Hergenhahn, 27. Maren Kaiser, 33. Amelie Schmidt

Abends rundete der Besuch einer Turngala den ereignisreichen Tag ab. Am dritten und letzten Turnfesttag wurde wieder gepackt, ehe es müde und zufrieden nach Hause ging.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare