1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

FUSSBALL-TESTSPIELE

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

SC Viktoria Griesheim II – SKG Stockstadt 1:2 (0:2). Mit den Treffern von Alexander Fiedler (26.) und Hasan Coskun (40.) legten die Stockstädter den Grundstein zum Erfolg.

SC Viktoria Griesheim II – SKG Stockstadt 1:2 (0:2). Mit den Treffern von Alexander Fiedler (26.) und Hasan Coskun (40.) legten die Stockstädter den Grundstein zum Erfolg. Die Mannschaft musste nach der Pause nur noch den Gegentreffer der Griesheimer vier Minuten vor Spielende hinnehmen.

SG Eintracht Rüsselsheim II – SV Alemannia Königstädten 1:4 (1:2). Bei der zweiten Mannschaft der Eintracht hatte A-Ligist Königstädten mehr Probleme als erwartet. Die Platzherren zeigten große Gegenwehr. Nachdem Mourad Asskouli (24.) die Führung erzielte, sorgte Harun Campinar (26./40.) für die Wende. Nach der Pause sicherten erneut Campinar (88.) sowie Steven Lehmann (81.).

TV Crumstadt – TSV Eschollbrücken 2:0 (1:0). Mit einer starken Leistung verdiente sich Crumstadt den Erfolg. Nachdem Andre Pitschmann (35) die Führung erzielte, sorgte Timo Wittmann in der 84. Minuten für die Entscheidung. Gegen die spielstarken Gäste zeigte Crumstadt in der Abwehr eine fehlerfreie Leistung.

TSG Worfelden II – SKG Gräfenhausen II 2:7 (0:3). Das Spiel der zwei D-Ligisten war nach drei Treffern von Gräfenhausen bereits nach den ersten 45 Minuten entschieden. Nach der Pause konnten Felix Peters (65.) sowie Marcel Schuchmann (86.) nur noch verkürzen.

SSV Reichenbach – SKG Erfelden 10:2 (2:0). Nachdem die Riedstädter in den ersten 45 Minuten beim B-Ligisten noch mithalten konnten, brach Erfelden nach der Pause ein. Gegen die Offensive von Reichenbach war die SKG chancenlos. In der Endphase verkürzten Ettore Iacusso und Daniel Paljuga immerhin.

SV Olympia Biebesheim – Tvgg. Lorsch II 2:2 (2:2). In der Begegnung fielen beide Treffer bereits im ersten Abschnitt. Für die Hausherren erzielte Lars Rückels (15./34.) beide Tore. Im zweiten Abschnitt kamen beide Teams zu weiteren Möglichkeiten, aber ohne Erfolg.

SV Hofheim II – FC Raunheim 5:3 (2:2). In einer abwechslungsreichen Partie mussten sich die Raunheimer erst in der Endphase geschlagen geben. Zwar waren sie spielerisch die bessere Mannschaft, zeigten aber ungewohnte Schwächen in der Abwehr. Für Raunheim erzielten Hosni El Aammouri, Samed Culcu und Cansin Yusuf Alper die Treffer.

SC Kickers Mörfelden – SV Weiterstadt II 10:1 (5:0). Bereits zur Pause war die Begegnung für Mörfelden entschieden. Die Gastgeber waren die überlegene Mannschaft und erspielte sich viele gute Möglichkeiten. Die Treffer für die Hausherren erzielten Christopher Friesicke (3), Markus Sacher (3), Kevin Klotz (2) und Christoph Jan Schreiber (2) .

Viktoria Kelsterbach II – SV 07 Raunheim II 4:3 (1:0). Beim A-Ligisten zeigte die zweite Mannschaft des SV Raunheim eine gute Leistung und musste sich nur knapp geschlagen geben. Besonders in der zweiten Halbzeit, als Angelo Durante (2) und Aweys Aden die Treffer erzielten, spielte Raunheim gut auf. step

Auch interessant

Kommentare