Der Gegner: Borussia Neunkirchen

Im letzten Jahr musste das Gründungsmitglied der Fußball-Bundesliga, Borussia Neunkirchen, erstmals den Gang in die sechstklassige Saarlandliga antreten.

Im letzten Jahr musste das Gründungsmitglied der Fußball-Bundesliga, Borussia Neunkirchen, erstmals den Gang in die sechstklassige Saarlandliga antreten. Der Glanz früherer Tage scheint definitiv verblasst, wie unter anderem das traditionsreiche Ellenfeld-Stadion zeigt. In der Liga musste man sich am Ende der Saison mit Platz drei begnügen, der Wiederaufstieg soll nun über die Relegation gelingen. Keine einfache Aufgabe, wie Borussia-Trainer Björn Klos weiß, der die Eisbachtaler gegen Mehring beobachtete. „Eine bärenstarke Mannschaft, die uns alles abverlangen wird. Aber wir werden die Situation annehmen“, sagt Klos auf der Borussen-Homepage über die „Eisbären“. Auffällig: Neunkirchen hat für ein Spitzenteam wenig Tore geschossen (54), dafür durchaus viele kassiert (45).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare