+
Der Fußball-Kreispokal.

Fußball-Kreispokal Limburg-Weilburg

Glücklich: SG Oberlahn und RSV Würges 

  • schließen

Die Achtelfinal-Begegnungen im Fußball-Kreispokal-Wettbewerb sind terminiert und werden Ende Oktober, Anfang November ausgetragen.

Die Achtelfinal-Paarungen im Fußball-Kreispokal-Wettbewerb sind terminiert, bergen allerdings kaum „Sprengstoff“. Die SG Oberlahn hat am Donnerstag, 24. Oktober, den SV Rot-Weiß Hadamar vor der Brust. Der zweite Hessenligist aus dem NNP-Land, der TuS Dietkirchen, reist am Mittwoch, 6. November, zum Gruppenligisten RSV Würges. Glück hatte auch die SG Weinbachtal, die den Verbandsligisten FC Waldbrunn empfängt. Hier alle Paarungen:

Donnerstag, 24. Oktober:

SV Wilsenroth – FC Dorndorf

19.30

VfL Eschhofen – SG Niedershau./Ob.

19.30

SG Oberlahn – SV RW Hadamar

19.30

FCA Niederbrechen – Frickhofen

19.30

Mittwoch, 30. Oktober:

SG Weinbachtal – FC Waldbrunn

19.30

Dienstag, 5. November:

Weilmünster/Laub. – Winkels/Pr./D.

19.30

Mittwoch, 6. November:

RSV Würges – TuS Dietkirchen

20.00

Mittwoch, 20. November:

FC Steinbach – SG Selters

19.30

Bei den 2. Mannschaften muss der SV RW Hadamar 2, der die ersten beiden Runden kampflos durchschritten hat, beim FC Rubin Limburg-Weilburg 2 ran. Eine Partie wurde bereits abgesagt: SV Erbach 2 – SG Mengerskirchen 2. Zum Derby kommt es in Brechen, wenn der FCA 2 gegen die TSG 2 antreten muss.

Dienstag, 22. Oktober:

FC Rubin 2 – SV RW Hadamar 2

19.30

Weilmünst./Laub. 2 – Waldbrunn 2

19.30

SG Oberlahn 2 – TuS Dietkirchen 2

19.30

Lindenholzhausen 2 – SG Selters 2

19.30

VfR 07 Limburg 2 – FC Dorndorf 2

19.30

Donnerstag, 31. Oktober:

Heringen/Mensf. 2 – Weyer 2

19.30

Dienstag, 5. November:

Oberbrechen 2 – Niederbrechen 2

19.30

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare