Fußball-Oster-Programm

Hält Elzer Serie bei der SG Selters?

Mächtig was los auf den Sportplätzen rund um Ostern: Vor allem in der Fußball-Kreisoberliga und der Kreisliga A werden durch etliche Nachholspiele die Tabellen ein wenig begradigt.

Viele Mannschaften müssen am Wochenende zweimal ran. Ob die Serie des unangefochtenen Kreisoberliga-Spitzenreiters, SV Elz, auch in Oberselters hält?. In der A-Klasse könnte sich die Spreu vom Weizen trennen. Und in der B-Liga Süd will der FC Rubin Limburg-Weilburg die Führung ausbauen.

  Gruppenliga Wiesbaden. Am Ostermontag steht lediglich der SV Rot-Weiß Hadamar 2 noch einmal auf dem Prüfstand. Im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn TuRa Niederhöchstadt (9.) liegt die Favoritenrolle leicht beim Team von Spielertrainer Sascha Merfels, doch das heißt bekanntlich nicht allzu viel. Um den Anschluss an das obere Tabellendrittel nicht zu verlieren, sollten die Hadamarer Reservisten die Punkte in „Mannebach“ behalten. Dass das nicht einfach wird, hatte die TuRa am letzten Sonntag beim 7:1-Schützenfest gegen den RSV Würges gezeigt.

  Kreisoberliga Limburg-Weilburg. Eine Art Spitzenspiel steht am Samstag in Oberselters an, wenn die in 2018 noch verlustpunktfreie SG Selters (3.) den unangefochtenen Primus, SV Elz, erwartet. Die Elzer sind seit nunmehr 18 Spielen – davon 15 Siege – ohne Niederlage und natürlich auch bei den „Wassermännern“ favorisiert. Einfach wird das aber nicht. Dahinter werden vor allem die Verfolger SV Mengerskirchen und SG Niedershausen/Obershausen versuchen, sich möglichst nah Richtung Platz zwei zu schießen. Der SVM (5.) empfängt am Samstag die SG Merenberg (8.) und muss am Montag zum abgeschlagenen Schlusslicht TuS Dehrn. Da sind sechs Punkte drin. Genauso sieht es bei der Elf aus dem Kallenbachtal aus: Beim FC Waldbrunn 2 (15., Samstag) und gegen die SG Weinbachtal (16., Montag) sind zwei Siege Pflicht. Den Zweiten, TSG Oberbrechen, erwartet mit der Auswärtspartie am Montag bei der SG Merenberg eine unangenehme Aufgabe, während die SG Kirberg/Ohren/Nauheim (4.) heute gegen den TuS Dietkirchen 2 (11.) auf Rehabilitation nach dem 2:5 in Elz aus ist. Im Tabellenkeller könnte die SG Weinbachtal (16.) mit einem Heimsieg gegen den TuS Dehrn den TuS Obertiefenbach (17.) gehörig unter Druck setzen, wenn dieser beim FCA Niederbrechen leer ausgehen sollte.

 Kreisliga A: Nach Ostern werden einige Vereine mehr Klarheit über ihre jeweilige Situation haben, denn durch satte 13 A-Liga-Partien am Samstag und Montag freut sich auch das Tableau. An der Spitzenposition der SG Winkels/Probbach/Dillhausen wird sich auch nach der unangenehmen Aufgabe bei WGB Weilburg nichts ändern. Zwei Tage früher steht eine relativ klare Angelegenheit gegen den FC Dorndorf 2 an. Dahinter bleibt es spannend: Der VfR 07 Limburg hat gegen die SG Heringen/Mensfelden (10.) und beim SV Thalheim (6.) schwierige Spiele vor sich. Die Thalheimer könnten ohnehin das Zünglein an der Waage spielen, denn am Samstag geht’s zum SV Erbach (3.). Vielleicht kann die Guckelsberger-Elf sogar selbst noch einmal angreifen. Die Erbacher würden sich mit Siegen gegen Thalheim und bei der FSG Dauborn/Neesbach (18.) in eine prächtige Ausgangslage bringen. Gleiches gilt für die SG Ahlbach/Oberweyer, die beim RSV Weyer 2 (13.) und gegen den TuS Linter (15.) Pflichtsiege anstrebt. Auch im Tabellenkeller brennt die Luft. Nach einer gefühlten Ewigkeit könnte die FSG Dauborn/Neesbach die „Rote Laterne“ abgeben. Voraussetzung hierfür ist ein Auswärtssieg beim direkten Konkurrenten, SG Taunus (17.). Luft verschaffen könnten sich zudem Dorndorf 2 (16.), mit einem Montagsdreier gegen Weyer 2 (13.), und auch der TuS Linter (15.), der am Samstag die FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen (9.) zu Gast hat.

  Kreisliga B Nord : Durch den 2:0-Sieg in Löhnberg am Gründonnerstag hat sich der FC Steinbach ein freies Osterwochenende verschafft, und kann beruhigt zusehen, wie sich Konkurrent FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach, der eine empfindlichen 0:3-Schlappe bei der SG Weilmünster/Laubuseschbach kassiert hat, schlägt. Die FSG steht diesmal vor einer mehr als lösbaren Partie, denn der Kontrahent, die SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim (11.), dürfte sich im Normalfall nicht als Stolperstein erweisen. Mit dem zu erwartenden Sieg wäre die Tabellenspitze zwar wieder erreicht, allerdings weist die Lengwenus-Elf schon zwei Spiele mehr als Steinbach auf. Seine Außenseiterchancen beibehalten will auch der TuS Drommershausen mit einem Heimsieg gegen die SG Gaudernbach/Hasselbach. Zudem kommt es am Montag zwischen dem SV Wolfenhausen und der SG Weilmünster/Laubuseschbach zum Derby.

  Kreisliga B Süd . Für den FC Rubin Limburg-Weilburg bietet sich die große Möglichkeit, die Tabellenführung auf sechs Zähler auszubauen, da der Zweite, FCA Niederbrechen 2, weder am Samstag noch am Montag antreten muss. Bei der TSG Oberbrechen 2 (6.) und gegen den VfR 07 Limburg 2 (9.) müssen die „Rubine“ aber erst einmal bestehen. Dranbleiben will auch die SG Selters 2 (3.) mit einem Heimsieg gegen den SV Elz 2 (8.). Wenn der SC Dombach auch noch ins Aufstiegsrennen eingreifen möchte, sind Siege bei der SG Kirberg/Ohren/Nauheim 2 (5.) und gegen den TuS Linter 2 (12.) Grundvoraussetzung. Die Linterer Reserve hat ihrerseits bereits heute die Chance, mit einem Heimsieg gegen Schlusslicht TuS Lindenholzhausen 2 Boden im Abstiegskampf gutzumachen.

  Kreisligen C Limburg-Weilburg. In der Gruppe 1 wird es allem Anschein nach keinen neuen Tabellenführer geben, denn der Osmanische SV Limburg sollte seine Hausaufgabe gegen den Werschauer SV (12.) erledigen können. Die FSG Runkel ist nur am Montag im Einsatz und wird wohl beim TuS Waldhausen (4.) bestehen, sonst droht in der Form des SV Allendorf (3.), der am Osterwochenende sechs Zähler ansteuert, Ungemach. In Gruppe 2 wird es bei den Spitzenpositionen zwangsläufig zu Verschiebungen kommen, denn die SG Winkels/Probbach/Dillhausen 2 (1.) erwartet WGB Weilburg (4.) zum Topspiel.

  Bezirksliga Rheinland-Ost. Für die TuS Burgschwalbach dürfte im Normalfall heute nichts zu holen sein: Im ungleichen Duell dürfte Spitzenreiter EGC Wirges nichts anbrennen lassen. Gleich zwei Spiele hat die SG Hundsangen/Obererbach vor der Brust: Heute gegen die SG Weitefeld (4.), am Montag bei der SG Wallmenroth (8.). Zumindest ein „Dreier “ scheint im Bereich des Möglichen.

Verbandsliga Mitte:

Ostermontag:

15.00 FC Waldbrunn - Schwanheim

16.00 TSV Bicken – TuS Dietkirchen

Gruppenliga Wiesbaden:

Ostermontag:

15.00 SV Hadamar 2 - Niederhöchstadt

15.00 FV Neuenhain - FC Eddersheim 2

15.00 SV Niedernhausen - Nordenstadt

15.00 TuS Hahn - TSG Wörsdorf

15.00 SV Presberg – VfB Unterliederbach

15.00 SG Orlen - Hellas Schierstein

Kreisoberliga Limburg-Weilburg:

Samstag:

15.00 Waldbrunn 2 - Niedershausen/Ob.

15.00 Mengerskirchen - Merenberg

15.00 Offheim - Eschhofen

15.00 SG Selters - SV Elz

15.00 Kirberg/Ohr./Nauh. - Dietkirchen 2

15.00 Weinbachtal - Dehrn

(in Weinbach)

15.30 Niederbrechen - Obertiefenbach

16.00 Frickhofen - Lindenholzhausen

Ostermontag:

15.00 Niedershausen/Ob. - Weinbachtal

15.00 Oberlahn - Eschhofen

15.00 Merenberg - Oberbrechen

15.00 Dehrn - Mengerskirchen

Kreisliga A Limburg-Weilburg:

Samstag:

15.00 RSV Weyer 2 - Ahlbach/Oberweyer

15.00 SG Taunus - Dauborn/Neesbach

15.00 VfR 07 Limburg - Heringen/Mensf.

15.00 Winkels/PD - Dorndorf 2

15.00 TuS Linter – Wirbelau/Schup./Heck.

15.00 SG Nord - Bad Camberg

15.00 Villmar/Aumenau - Niedertieenb.

15.00 SV Erbach - SV Thalheim

Ostermontag:

15.00 FC Dorndorf 2 - RSV Weyer 2

15.00 Wirb./Schupb./Heck. - SG Nord

15.00 Ahlbach/Oberweyer - TuS Linter

15.00 WGB Weilburg - Winkels/Probb./Di.

15.00 SV Thalheim - VfR 07 Limburg

15.00 Dauborn/Neesbach - Erbach

Kreisliga B Nord Limburg-Weilburg:

Samstag:

13.00 Waldbrunn 3 - Niedershaus./Ob. 2

13.00 RW Hadamar 3 - SG Oberlahn 2

15.00 Wilsenroth - Weilburger FV

15.00 Drommershausen - Gaudernb./Ha.

Ostermontag:

13.00 Niedersh./Obers. 2 - Weinbachtal 2

13.00 SG Oberlahn 2 - Löhnberg

15.00 Gaudernb./Hassel. - Waldbrunn 3

15.00 Gräven./Seel./Fa. - Hangen./Nieder.

15.00 Wolfenhausen - Weilmün./Laubus.

Kreisliga B Süd Limburg-Weilburg:

Samstag:

13.00 VfR 07 Limburg 2 - Hering./Mens. 2

13.00 SG Selters 2 - SV Elz 2

13.00 Kirberg/Ohr./Nauh. 2 - Dombach

13.00 Linter 2 - Lindenholzhausen 2

13.00 Oberbrechen 2 - FC Rubin

15.00 Ennerich - Arfurt

Ostermontag:

13.00 Villmar/Aumen. 2 - FSV Würges

15.00 Dombach - Linter 2

15.00 FC Rubin - VfR 07 Limburg 2

15.00 SV Arfurt - Oberbrechen 2

Kreisliga C1 Limburg-Weilburg:

Samstag:

13.00 Mengerskirchen 2 - Merenberg 2

13.00 Offheim 2 - Eschhofen 2

13.00 Frickhofen 2 - Waldhausen

13.00 Obertiefenbach 2 - SG Weiltal

15.00 VfR 19 Limburg - TuS Staffel

15.00 SV Allendorf - TSV Steeden

Ostermontag:

13.00 Offheim 2 - SG Weiltal

15.00 Allendorf - SG Merenberg 2

15.00 Waldhausen - Runkel

15.00 Osmanischer SV - Werschauer SV

15.00 Staffel - Mengerskirchen 2

Kreisliga C2 Limburg-Weilburg:

Samstag:

13.00 SG Taunus 2 - Dauborn/Neesbach 2

13.00 Winkels/PD 2 - Gräveneck/See./F. 2

13.00 Hangenm./Niederz. 2 - Ahlb./Ob. 2

13.00 Erbach 2 - Thalheim 2

13.00 Niederbrechen 3 - WGB Weilburg 2

15.00 Zaza Weilburg - Wirb./Schup./He. 2

Ostermontag:

12.00 WGB Weilburg 2 - Winkels/Pr./Di. 2

13.00 Wirb./Schup./Heck. 2 - SG Nord 2

13.00 Ahlbach/Oberwe. 2 - Zaza Weilb.

13.00 Gräven./SF 2 - Hangen./Niederz. 2

13.00 Dauborn/Neesbach 2 - Erbach 2

2. Kreisklasse Limburg-Weilburg:

Samstag:

13.00 Wolfenhausen 2 - Drommersh. 2

13.00 Ennerich 2 - Wilsenroth 2

13.00 Weilm./Laubus. 2 - Osman. SV 2

13.00 Werschau 2 - Dombach 2

13.00 Runkel 2 - FSV Würges 2

13.00 VfR 19 Limburg 2 - Staffel 2

Ostermontag:

13.00 Dombach 2 - Drommershausen 2

13.00 Osmanischer SV 2 - Werschau 2

13.00 Wolfenhausen 2 - Weilm./Laubus. 2

13.00 Weinbachtal 3 - Weiltal 2

13.00 FC Rubin 2 - VfR 19 Limburg 2

13.00 Staffel 2 - Ennerich 2

Bezirksliga Rheinland-Ost:

Samstag:

16.30 SG Hundsangen - SG Weitefeld

17.30 EGC Wirges - Burgschwalbach

Ostermontag:

15.30 Hundsangen/Ober. - Wallmenroth

Kreisliga A Westerwald/Wied:

Samstag:

15.30 Steinefrenz/Weroth – Feldkirchen

(in Weroth)

Kreisliga B Unterwesterwald:

Samstag:

15.30 Hundsangen/Ober. 2 - Siershahn

Kreisliga C Unterwesterwald:

Samstag:

14.00 Herschbach 2 - Uww. Görgesh. 2

Kreisliga A Rhein-Lahn:

Samstag:

16.00 Eppenrod - SG Miehlen

16.00 SG Birlenbach - Dahlheim

Ostermontag:

15.00 SG Arzbach - TuS Gückingen

Kreisliga B Rhein-Lahn:

Samstag:

16.30 Dachsenhausen - Holzappel

B-Junioren-Regionalliga Südwest:

Samstag:

15.00 SF Eisbachtal – FC Homburg

C-Junioren-Regionalliga Südwest:

Samstag:

13.00 SF Eisbachtal - Eintracht Trier

A-Junioren-Rheinlandliga:

Ostermontag:

17.00 JSG Ehrang - SF Eisbachtal

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare