+
Maximilian Kunz, Dorndorfs Nr. 8, schlägt im Pokal-Viertelfinale einen Freistoß vor das Frickhöfer Tor.

Fußball-Verbandsliga Mitte

FC Dorndorf plant keinen Rückzug

  • schließen

Zu den kursierenden Gerüchten, der FC Dorndorf werde seine Mannschaft aus der Fußball-Verbandsliga Mitte zurückziehen, äußerte sich der 1. Vorsitzende Jonas Lahnstein am Rande des Kreispokalspiels in Frickhofen wie folgt: 

Jonas Lahnstein wörtlich: „Der FC Dorndorf wird die Zusammenarbeit mit Jürgen Bach über den Sommer hinaus nicht fortsetzen. Diese Entscheidung gründet sich auf Maßnahmen zur Kosteneinsparung: Wir beabsichtigen, einen Spielertrainer zu engagieren, um durch die Doppelfunktion Spieler und Trainer in einer Person Gehaltskosten einzusparen. Uns ist dieser Schritt sehr schwer gefallen, da Jürgen bisher äußerst erfolgreich ist und ein immens hohes persönliches Engagement an den Tag legt.

Aktuell planen wir im Übrigen nicht, den Rückzug aus der Verbandsliga Mitte zu beantragen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare