+
Ahmed Salih (links) und Hussen Harmouch im Stadion "Goldener Grund" in Würges.

Fußball im NNP-Land

Harmouch und Salih übernehmen das Ruder beim RSV Würges

  • Marion Morello
    vonMarion Morello
    schließen

Fußball-Gruppenligist RSV Würges geht mit einem neuen Trainer-Gespann in die Saison 2020/21

Ein neues Trainer-Duo präsentiert der RSV Würges: Hussen Harmouch und Ahmed Salih werden die Mannschaft übernehmen und treten damit die Nachfolge von Michael Drogi an, der die „Roten“ in einer schwierigen Situation in der Gruppenliga Wiesbaden übernommen hatte. Hussen Harmouch war nach dem Gruppenliga-Aufstieg vor drei Jahren zum RSV gekommen und wechselt nun vom Spielfeld auf die Trainerbank. Vor seinem Engagement in Würges war er bei den Sportfreunden Eisbachtal (Junioren), FC Dorndorf, RSV Weyer und dem TuS Obertiefenbach aktiv. Ahmed Salih stand ebenfalls unter anderem in Eisbachtal (Junioren), beim RSV Weyer, TuS Obertiefenbach und beim FC Dorndorf auf dem Platz, wo er zudem Co.-Trainer von Willy Behr war. Unterstützt werden beide weiterhin von Torwarttrainer Ralf Schmerling. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare