HTG-Damen feiern schnellsten Sieg der Saison

„Das war eine gesamtmannschaftliche Superleistung“, strahlte gestern Mittag Jennifer Hesse übers ganze Gesicht. Als Vertretung der beiden beruflich unpässlichen Trainer Roger Tschenett und

„Das war eine gesamtmannschaftliche Superleistung“, strahlte gestern Mittag Jennifer Hesse übers ganze Gesicht. Als Vertretung der beiden beruflich unpässlichen Trainer Roger Tschenett und Dirk Kopp hatte die Spielerin – bekanntlich Mutterfreuden entgegenschauend – „ihre“ Volleyballdamen der HTG Bad Homburg im Oberliga-Spiel bei der TG Bad Soden II betreut. Mit Erfolg: Nach nur 64 Minuten stand mit einem 3:0 (26:24, 25:12, 25:15) nicht nur der bis dato schnellste, sondern zugleich auch der erste Homburger Zunullsieg der laufenden Saison fest. Damit ist der dritte Tabellenplatz weiter gefestigt worden.

Am längsten dauerte noch der erste Durchgang. Die HTG hatte zwar ein schnelles 5:0 vorgelegt, ließ dann aber in puncto Konzentration etwas nach und geriet mit 18:20 und 21:23 in Rückstand. Über 24:23 kam es dann aber doch noch zum Bad Homburger Happy End.

Starke Aufschläge, ein Block, der extrem viele Punkte lieferte, dazu noch von Anke Limmer optimal eingefädelte Angriffe und letztlich eine „mit Auge“ spielende Carolin Köppe auf der Liberoposition der HTG sorgten dann dafür, dass der zweite Satz über 8:2 und 12:3 beim 22:10 längst entschieden war.

Im dritten Durchgang wehrte sich Gastgeber Bad Soden nur bis zum 4:4, hatte dann aber keine zündende Ideen mehr entwickelt, wie man den beeindruckend und ohne Fehl und Tadel aufspielenden Bad Homburgerinnen beikommen könnte.

HTG Bad Homburg: Barfeld, Bender, Bernius, Beyrich, Dabrowska, Guschel, Köppe, Limmer, Moosbrugger. gg

TABELLE

Oberliga, Damen

1. VC Wiesbaden III – TG Wehlheiden 0:3

TSV Hanau – VfL Marburg 3:1

FTG Frankfurt – Gießener SV 2:3

TG Bad Soden II – HTG Bad Homburg 0:3

Eintracht Frankfurt II – DSW Darmstadt 1:3

1. TG Wehlheiden 15 44:9 43

2. VC Wiesbaden III 15 36:19 32

3. HTG Bad Homburg 15 32:28 26

4. TSV Hanau 15 33:29 24

5. TG Bad Soden II 15 31:32 21

6. VfL Marburg 15 29:33 20

7. Gießener SV 15 26:36 18

8. DSW Darmstadt 15 24:35 16

9. Eintracht Frankfurt II 15 24:39 13

10. FTG Frankfurt 15 21:40 12

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare