+
Eintracht-Coach Adi Hütter (links) und Rückkehrer Sebastian Rode.

Fußball-Spektakel in Mensfelden

Adi Hütter und die Eintracht-Stars auf dem "Meko"

  • schließen

Es wird ein Riesenspektakel, wenn die Profis des Fußball-Bundesligisten Frankfurter Eintracht im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums des TuS Mensfelden am Donnerstag, 21. März, 18 Uhr, auf dem Mensfelder Kopf ("Meko") gegen das A-Liga-Team der SG Heringen-Mensfelden spielen werden.

Dabeisein werden natürlich auch Eintracht-Chefcoach Adi Hütter sowie Rückkehrer Sebastian Rode. Präsentiert wird das Spiel vom Energieversorger Mainova AG, Premiumpartner der Frankfurter Eintracht. Die Vorbereitungen auf das große Spiel sind in vollem Gange, und der Kartenvorverkauf ist sehr gut angelaufen. Aktuell gibt es lediglich noch ein Restkartenkontingent online unter https://125jahre.tus-mensfelden.de, in der Bäckerei Laux in Mensfelden, bei City Sport in der WERKStadt Limburg sowie im Naturkostladen Kornblume (Mainzer Landstraße 4, Kirberg). Je nach Wetterlage, die die Parkplatzsituation am Tag des Testspiels maßgeblich beeinflussen wird, sind gegebenenfalls noch Karten an der Abendkasse erhältlich.

Der Vorverkaufspreis beträgt zwölf Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Der ermäßigte Preis von sieben Euro gilt für Kinder im Alter von sechs bis einschließlich 15 Jahren im Vorverkauf beziehungsweise an der Abendkasse. Kinder bis fünf Jahre haben freien Eintritt.

Nach wie vor werden Helfer für den Aufbau am Mittwoch und Donnerstag, 20./21. März, sowie für den Abbau am Freitag, 22. März, gesucht. Wer den TuS Mensfelden bei dieser großen Aufgabe unterstützen möchte, möge sich per E-Mail an Max Kloos wenden:

max-kloos@gmx.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare