+
Janine Meißner vom BSC Hochtaunus

Bogenschießen, Hochtaunus

Wie Janine Meißner aus Schmitten zur Weltrekordlerin avancierte

  • Thorsten Remsperger
    vonThorsten Remsperger
    schließen

"Gut sein, wenn es drauf ankomme", lautet die Maxime von Janine Meißner. Und weil sie diese auch in die Praxis umsetzt, gehört die 26-jährige Schmittenerin seit Jahren zu den besten deutschen Schützinnen mit dem Compoundbogen.

Der Sommer 2020 bedeutet einen Wendepunkt in der Karriere von Nationalkaderschützin Janine Meißner. Das liegt aber nicht an der Coronakrise. Die hat sich eher positiv für die 26-Jährige Schmittenerin ausgewirkt, die inzwischen in Karlsbad lebt und trainiert.

„Durch Corona ist die Zahl an internationalen Wettkämpfen in diesem Jahr sehr dünn. Das war für mich von Vorteil, weil ich mich voll auf meine Abschlussprüfung konzentrieren konnte und nicht zweigleisig fahren musste“, erzählt die inzwischen examinierte Grundschullehrerin.

Durch die Pandemie wird Janine Meißner, 2019 einzige deutsche Schützin mit dem nicht-olympischen Compoundbogen bei den European Games in Minsk, auf jeden Fall den Nationalkaderstatus erhalten. Sie werde in Absprache mit Bundestrainer Holger Hertkorn schauen, an welchen Turnieren sie in der kommenden Saison teilnimmt. In Absprache mit ihrer künftigen Schule seien Freistellungen für ihren Leistungssport möglich, erzählt Meißner. Jedoch wird sich die Planung noch mehr fokussieren, um die Qualifikation für internationale Turniere wie das Weltcup-Finale erfüllen zu können.

Die ganze Familie brennt für den Sport

Weniger Wettkämpfe, das heißt noch mehr Druck, wenn’s drauf ankommt für die Tochter einer mongolischen Mutter und deutschen Vaters. Am Tag der offenen Tür ihres Heimatvereins BSC Hochtaunus in Neu-Anspach fing die Familie einst für die Sportart Feuer. Und es verging kaum ein Tag, an dem Janine Meißner nicht den Compoundbogen in die Hand nahm. Dieser Ehrgeiz zahlte sich aus: Sie wurde 2013 Vize-Weltmeisterin der Juniorinnen, 2014 dann EM-Vierte bei den Frauen, schaffte es bei den wichtigsten Turnieren, den Grand-Prix, unter die besten vier, in der Weltrangliste unter die besten 30.

Um mit den Stresssituationen im Schießstand besser umgehen zu können, nahm sie sich einen Mentaltrainer. Sie erlernte Techniken, wie bewusstes Ein- und Ausatmen, die ihr bei der Konzentration weiterhalfen. Diese wird die 26-Jährige auch bei den wenigen Saisonhöhepunkten im kommenden Jahr brauchen, auf das sie bald mit ihrem Lebenspartner Cedric Rieger hintrainieren wird. Der Recurvebogenschütze verfolgt mit der Olympia-Teilnahme in Tokio ein noch größeres Ziel.

„Gut sein, wenn es drauf ankommt“, lautet die Maxime für die Frau aus dem Taunus. Richtig gut. Nahezu perfekt. So wie es ihr im Herbst beim Indoor-Weltcup im luxemburgischen Strassen gelang. In der Qualifikation trat Janine Meißner an. Sie feuerte mit ihrem Hightech-Bogen die Pfeile in zwei Serien je 30 Mal auf die 18 Meter entfernte Zielscheibe. Der kleinste Kreis im gelben Rund ist nicht größer als ein 20-Cent-Stück. Sie erzielte 596 von 600 möglichen Ringen – Weltrekord.

Hier gibt's Informationen zum Bogenschießen im Rhein-Main-Gebiet

Kreis Limburg-Weilburg

SV Limburg: Telefon: 06431/48771

SV Dietkirchen: Telefon: 0151-22242578; Mail: dietmar.poetz@online.de

SG Kirberg: Mail: bogenschiessen@sg-kirberg.de

Main-Taunus-Kreis

SG Okriftel: Mail: bogen@ sg-okriftel.de

SG Marxheim: Mail: ruediger. dingeldey@rcnh.de

Hochtaunuskreis

BSC Hochtaunus (in Neu-Anspach): Trainer Falko Meißner: Telefon: 06084/3705; Mail: 2.Vorsitzender@BSC-Hochtaunus.de

Homburger Schützengesellschaft: Telefon (Dienstag und Freitag): 06172/37700; Mail: info@hsg1390.de

Bogensport Oberursel: Erste Vorsitzende Anne-Maren Horn: Telefon 06171/287152

Schützenverein Usingen: Referent Bogen Helen Selling: Telefon: 0175-9171412; Mail: sv-1422-usingen.de

Kreis Groß-Gerau

BSC Wüster Forst Rüsselsheim: Telefon 06142/1751968; Mail: kontakt@bsc-ruesselsheim.de.; 1.Vorsitzender@ bsc-ruesselsheim.de (Ingo Zumbroich).

Frankfurt/Offenbach

Bogensport-Club Frankfurt: Zweiter Vorsitzender Lothar Schmauch: Telefon: 069/818186; Mail: info@ bsc-frankfurt.de

Bogenschützen Frankfurt: Mail: verein@ bogen schuetzen- frankfurt.de

Kyudojo Frankfurt (japanisches Bogenschießen): Dr. Helmut Baier: Telefon 0611/2387920; E-Mail: vorstandsvorsitz@ kyudo-frankfurt.de

Offenbacher Flobertschützen-Verein: Bogensportleiter Hanns Peter Kunzmann: Telefon: 06104/3978; Mail: kunzmann@ flobert-schuetzen-offenbach.de

SV Diana Jügesheim: Telefon: 06106/18322; Mail: vorstand@sv-diana.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare