+
Jason Schäfer (links), hier noch im Trikot des TuS Dietkirchen.

Fußball-Hessenliga

Jason Schäfer geht zum SV Rot-Weiß Hadamar

Er hat es getan: Jason Schäfer, hoffnungsvoller Nachwuchsspieler des Fußball-Hessenligisten TuS Dietkirchen, wechselt zum Nachbarverein SV Rot-Weiß Hadamar.

Die Spekulationen hielten sich vehement, nun vermeldet Fußball-Hessenligist SV Rot-Weiß Hadamar Vollzug: Offensivakteur Jason Schäfer wechselt vom Ligakonkurrenten und Lokalrivalen TuS Dietkirchen an die Faulbacher Straße. Mit dem 20-Jährigen, der in der abgelaufenen Hessenliga-Saison in 19 Partien sechs Tore und fünf Vorlagen für die Mannschaft vom Reckenforst verbucht hatte, verpflichten die Füstenstädter den designierten Nachfolger des zum SC Hessen Dreieich abgewanderten Top-Torjäger Leon Burggraf. Darüber hinaus vermelden die Rot-Weißen, dass auch Außenbahnspieler Iddris Sedy dem Team von Trainer Stefan Kühne erhalten bleibt. Der 18-Jährige kam in seiner ersten Saison bei den Hadamarern auf zwölf Einsätze und einen Treffer. yw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare