Fußball-Verbandsliga Mitte

Kampflos-Punkte für den TuS Dietkirchen

Der TuS Dietkirchen bekommt die drei Punkte aus dem Wörsdorf-Spiel kampflos und genießt ein freies Wochenende.

Eine Spielabsage aufgrund Personalmangels ist in der Fußball-Verbandsliga Mitte eher selten. Jetzt aber tatsächlich geschehen. Wie Klassenleiter Matthias Bausch (Waldbrunn) mitteilte, kann die TSG Wörsdorf zum für den morgigen Sonntag angesetzten Punktspiel gegen den TuS Dietkirchen nicht antreten, weil sie nicht genügend Spieler zusammenbringt. „Hierbei handelt es sich um ein Nichtantreten gemäß § 38 Nr. 2 der Spielordnung“, erklärt Matthias Bausch. „Das Spiel wird mit 3:0 Toren und drei Punkten für den TuS Dietkirchen gewertet.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare