Fußball-Kreisliga C

Kelkheim II spielt nur eine Halbzeit

  • schließen

Mit 10:0 führte die SG Kelkheim II zur Pause in der Fußball-Kreisliga C Main-Taunus gegen die DJK Hochheim. Nach dem Wechsel traten die Gäste nicht mehr an.

Mit 10:0 führte die SG Kelkheim II zur Pause in der Fußball-Kreisliga C Main-Taunus gegen die DJK Hochheim. Nach dem Wechsel traten die Gäste nicht mehr an. Der Kelkheimer Trainer fand keine Worte für die Leistung der Gäste. Für sein Team trafen Dörflinger (4), Waschek (3), Schneider (2) und Wenzel-Lux, das damit auch schon früher Feierabend hatte.

SG Hoechst II – Türk Kelsterbach 3:0 (1:0). Kelsterbachs Abteilungsleiter Sinan Sahin war enttäuscht: „Das war ein katastrophales Spiel von uns. Wir haben keinen Zugriff bekommen und können froh sein, dass das Spiel nicht noch höher ausgefallen ist.

Tore: 1:0 Nollau (6.), 2:0 El Helimi (63.), 3:0 ET Akpinar (75.).

FSC Eschborn II – Türk Hattersheim II 6:4 (3:1). „Es war ein türkisches Derby mit dem üblichen Chaos, beide Mannschaften haben nur auf Angriff gespielt“, resümierte der Eschborner Spielertrainer Tugay Cicek, „wir haben verdient gewonnen, weil wir noch zahlreiche Chancen vergeben hatten“.

Tore: 0:1 Deligöz (9.), 1:1 Cicek (13.), 2:1, 5:3 Ayar (18., 84.), 3:1, 4:3 Keskin (28., 73.), 3:2, 3:3, 5:4 Karaca (58., 71., 85.), 6:4 Achtary (89.).

Spvgg. Hochheim II – BSC Kelsterbach II 2:2 (1:1). Enes Crnovrsanin sah ein gutes Spiel beider Mannschaften. „Es war auf jeden Fall ein verdienter Punktgewinn für uns, wobei Kelsterbach erst in der Nachspielzeit ausgeglichen hat. Dennoch war es ein gerechtes Resultat“, resümierte er.

Tore: 0:1 Pallat (13.), 1:1 Kiewel (15.), 2:1 Leib (61.), 2:2 Vrissars (90.).

FC Eddersheim III – FSG Sulzbach II 2:1 (0:1). Nachdem eine verunglückte Flanke die Gäste in Führung brachte, bestimmten die Eddersheimer das Spiel. „Nach dem 0:1 waren wir die bessere Mannschaft und haben das Spiel bestimmt“, so Trainer Heiko Konrad.

Tore: 0:1 Perkusic (10.), 1:1 Schöttler (48.), 2:1 Jung (68.).

Espanol Kriftel – FC Marxheim II 0:1 (0:0). Tor: Hartkorn (85.).

(vho)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare