1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

Kriftel fehlt im Top-Spiel die Konstanz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Volker Hofbur

Kommentare

Auch mit ihren acht Treffern konnte Rückraumspielerin Jana Lorenz die Niederlage der Kriftelerinnen nicht verhindern. FOTO: lorenz
Auch mit ihren acht Treffern konnte Rückraumspielerin Jana Lorenz die Niederlage der Kriftelerinnen nicht verhindern. © Marcel Lorenz

26:33-Niederlage der Damen in Auerbach

Kriftel -Die Handballerinnen der TuS Kriftel haben in der Oberliga Süd ihre Tabellenführung verloren. Im Spitzenspiel beim bisherigen Verfolger HSG Bensheim/Auerbach II gab es eine 26:33 (9:14)-Niederlage.

"Der Sieg für Bensheim/Auerbach war verdient. Sie sind in der Breite des Kaders besser besetzt als wir. Sie haben anderes Potenzial als wir. Das haben wir einfach nicht", fasste Trainerin Yvonne Thon die Partie aus ihrer Sicht zusammen. Ihre Mannschaft kam mit einer schnellen 4:1-Führung gut in die Partie, ehe der Gegner den Druck erhöhte und sie zu Fehlern zwang. Bensheim/Auerbach traf sechs Mal in Folge und gab danach die Führung nicht mehr ab. "Das waren zu viele Fehler, denn wir sind mit 9:14 zur Pause in Rückstand geraten. So hoch hätten wir gegen diesen Gegner nicht zurückliegen dürfen", fand Thon einen Ansatz für die Niederlage, "es war auch zu einfach, wie der Gegner zu seinen Toren kam".

Aus der Kabine kamen die Kriftelerinnen wieder besser als der Gastgeber. Bis zur 36. Minute hatte Kriftel auf 14:16 verkürzt. "Dann kommen wir wieder auf 16:18 heran, machen wieder einen technischen Fehler und anschließend noch zwei weitere", klagte Yvonne Thon, "da waren wir zu wenig diszipliniert, um unseren Matchplan einzuhalten, der bis dahin in dieser Phase funktioniert hatte". Wenn ihre Mannschaft bei diesem Spielstand den Anschlusstreffer erzielt hätte, hätte sie vielleicht noch eine Chance gehabt. "Wir schaffen es aber nicht, die Fehler zu vermeiden. Mir war es einen Ticken zu einfach, wie wir die Tore kassiert haben", berichtete Thon, "wir hätten mehr Spielerinnen gebraucht, die ihr Potenzial mehr als optimal abrufen". Der Krifteler Trainerin fehlte bei ihrer Mannschaft die optimale Umsetzung ihres Potenzials. Ihre Mannschaft verkürzte noch einmal auf 20:23 (49.), doch dann musste Thon Risiko gehen, dass Bensheim/Auerbach II zum sicheren Sieg ausnutzte.

Kriftel: Nele Krohn, Hannah Weißer; Jana Lorenz 8, Lisa Weißer 4, Ida Pokoyski 4/2, Julika Leichthammer, Ezgi Yoslun je 3, Lara Schultheis, Helena Nitzke, Mayra Janssen, Lena Giebe je 1, Kim Koerber, Cara Ljubic, Hanna Leidner. vho

Auch interessant

Kommentare