+
Leon Klapper (links) tritt mit seiner SG Oberlahn beim FC Waldbrunn 2 an, während Bünyamin Yildirim mit der SG Ahlbach/Oberweyer ein spielfreies Wochenende genießt.

Fußball im NNP-Land

Kuschelzeit in der Kreisoberliga

Vor gerade einmal zwei, drei Tagen wurde nahezu überall gespielt, am Wochenende rollt der Ball schon wieder quer durchs NNP-Fußball-Land.

VON PATRICK JAHN

Gruppenliga Wiesbaden. Verfolgerduell für den SV RW Hadamar 2. Nach dem fulminanten 8:1-Sieg gegen TuRa Niederhöchstadt wartet auf die Hessenliga-Reserve der Tabellendritte, VfB Unterliederbach. Der Zeitpunkt dieser Partie ist kein schlechter, denn beim VfB steht aus den letzten vier Partien lediglich ein mageres Pünktchen zu Buche. Mit gleichem Engagement wie am Donnerstag dürften die Chancen für die Elf von Trainer Heiko Weidenfeller nicht allzu schlecht stehen. Ernüchterung beim FC Dorndorf: Nach dem unnötigen 0:1 gegen die SG Hoechst geht es für die Mannschaft von Spielertrainer Florian Hammel zum Kreisderby zur SG Niedershausen/Obershausen. Angesichts der letzten Leistungen der Kallenbachtaler sollte der FCD im Normalfall vor einer Pflichtaufgabe stehen. Zur Erinnerung: Niedershausen/Obershausen hat die letzten zehn Spiele allesamt verloren und kassiert im Schnitt fast fünf Gegentreffer pro Spiel. Auf dem Boden der Tatsachen ist auch der RSV Würges wieder gelandet. Das 1:2 im direkten Duell beim SV Wiesbaden hat dafür gesorgt, dass der Rückstand ans rettende Ufer auf acht Punkte angewachsen ist. Bei Schlusslicht SV Hallgarten ist ein Sieg absolute Pflicht.

Kreisoberliga Limburg-Weilburg. Weil Tabellenführer SG Selters am Wochenende Kirmes feiert, kann die Spitzengruppe richtig kuschelig zusammenrücken. Der TuS Frickhofen (2.) ist beim VfR 07 Limburg trotz dessen Befreiungsschlags vom Donnerstag (4:3 gegen Thalheim) klar favorisiert und dürfte im Normalfall nichts anbrennen lassen. Ähnlich gestaltet sich die Lage bei der SG Weinbachtal (3.), die beim Vorletzten, SV Thalheim, zu Gast ist. Und auch die SG Kirberg/Ohren (4.) hat sehr gute Chancen, beim TuS Dietkirchen 2 (8.) zu bestehen. Wiedergutmachung nach dem 2:5 in Kirberg hat sich der SV Elz (5.) auf die Fahne geschrieben. Allerdings wird das in Merenberg (7.) kein Selbstläufer. In der unteren Tabellenhälfte brauchen sowohl der FC Waldbrunn 2 (13.) als auch die SG Oberlahn (12.) dringend Punkte. Die beiden stehen sich im direkten Duell gegenüber. Seinen Aufwärtstrend bestätigen möchte auch der SV Mengerskirchen (13.), der den TuS Waldernbach (10.) zum Derby empfängt und mit einem Sieg nach Punkten gleichziehen könnte.

Kreisliga A Limburg-Weilburg. Nun hat es die SG Taunus erwischt. Durch die erste Saisonniederlage beim FC Dorndorf 2 (1:2) ist der Abonnement-Spitzenreiter aufgrund der weniger erzielten Treffer von der SG Nord abgefangen worden. Aber: Taunus hat noch zwei Spiele in der Hinterhand und wird sich – sollte nichts Außergewöhnliches passieren – Platz eins zurückholen. Im Heimspiel gegen die SG Weilmünster/Laubuseschbach wäre alles andere als ein „Dreier“ eine große Überraschung. Da die SG Nord pausiert, kann der Sieger des Verfolgerduells SG Villmar/Arfurt/Aumenau (5.) gegen die SG Heringen/Mensfelden (3.) oben dranbleiben. Das wird auch der RSV Weyer 2 (4.), denn der punktlose Tabellenletzte, TuS Obertiefenbach, sollte keine großen Probleme bereiten. Will die TSG Oberbrechen (6.) den Anschluss nicht vollends verlieren, ist ein Auswärtssieg bei der TuS Lindenholzhausen (12.) absolute Pflicht. Gleiches gilt für den VfL Eschhofen (7.), der den FC Dorndorf 2 (10.) zu Gast hat. Im Tabellenkeller können sowohl die FSG Gräveneck/Seelbach (16.) als auch der SV Erbach (15.) die Punkte gebrauchen.

Kreisliga B1 Limburg-Weilburg. Tabellenführer Osmanischer SV wird sich beim Letzten, SV Wolfenhausen, sicher nicht beirren lassen und die Spitzenposition ausbauen, da Verfolger TuS Drommershausen zudem nicht spielt. Ganz dick im Geschäft wäre auch der FSV Würges (3.), wenn er gegen den SC Ennerich (12.) erwartungsgemäß gewinnt. Im Tabellenkeller braucht der SV Bad Camberg (13.) dringend mal wieder ein Erfolgserlebnis. Gegen den TuS Linter (10.) erscheint das nicht unmöglich.

Kreisliga B2 Limburg-Weilburg. In Gruppe 2 hat der SV Elz 2 (2.) die Gelegenheit, mit einem Auswärtssieg bei der zuletzt schwächelnden SG Taunus 2 (6.) den Rückstand auf den spielfreien Primus, SV RW Hadamar 3, auf drei Zähler zu verkürzen. Gelingt den Elzer Reservisten der Auswärtssieg nicht, stünde der TuS Waldernbach 2 (5.) parat, um mit einem Sieg beim SV Mengerskirchen 2 (15.) auf Rang zwei zu springen.

Kreisligen C Limburg-Weilburg. In Gruppe 1 sollte der FC Zaza Weilburg (1.) seine Aufgabe gegen die SG Weilmünster/Laubuseschbach 2 (9.) lösen können. Einen neuen Versuch, Zweiter zu werden, unternimmt der VfL Eschhofen 2 (4.) gegen den Weilburger FV (8.). In Gruppe 2 wird der verlustpunktfreie RSV Würges 2 (2.) in Staffel (5.) auf die Probe gestellt.

Hessenliga:

Samstag:

Eintr. Stadtallendorf - VfB Ginsheim

14.00

SC Waldgirmes - SV Neuhof

15.00

Hessen Dreieich - SGB Fulda-Lehnerz

15.00

FV Bad Vilbel - Rot-Weiß Walldorf

15.00

Sonntag:

Hessen Kassel - FC Eddersheim

14.00

KSV Baunatal - SV Steinbach

14.00

Türk Gü. Friedberg - SV RW Hadamar

15.00

FC Hanau 93 - Viktoria Griesheim

15.00

TuS Dietkirchen - FSV Fernwald

15.30

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:

Samstag:

SV Völklingen - FC Ludwigshafen

15.00

Mechtersheim - FC Karbach

15.30

TuS Koblenz - 1. FC Kaisersl. 2

15.30

FV Diefflen - SF Eisbachtal

15.30

Pfeddersheim - SV Eintr. Trier

15.30

FV Engers 07 - SV Elversberg 2

15.30

Hassia Bingen - FV Dudenhofen

16.30

Verbandsliga Mitte:

Samstag:

FV Breidenbach - FC Ederbergland

15.00

Sonntag:

FC Waldbrunn - SSV Langenaubach

15.00

FC Gießen 2 - SC Waldgirmes 2

15.00

SG Kinzenbach - SV Zeilsheim

15.00

RSV Weyer - VfB Marburg

15.00

SF/BG Marburg - FV Biebrich

15.30

SV Bauerbach - Spvgg. Eltville

16.00

FC Cleeberg - Germ. Schwanheim

16.00

Gruppenliga Wiesbaden:

Sonntag:

Oberliederbach - TuRa Niederhöchst.

15.00

SV Hallgarten - RSV Würges

15.00

Niedershausen/Obers. - FC Dorndorf

15.00

(in Löhnberg-Obershausen)

SV RW Hadamar 2 - Unterliederbach

15.00

SV Wiesbaden - FC Eddersheim 2

15.00

SG Walluf - SV Niedernhausen

15.00

Germ. Okriftel - TSG Wörsdorf

15.00

SG Hoechst - Hellas Schierstein

15.00

Kreisoberliga Limburg-Weilburg:

Sonntag:

FC Waldbrunn 2 - SG Oberlahn

13.00

(in Hausen)

TuS Dietkirchen 2 - SG Kirberg/Ohren

13.00

SV Thalheim - Weinbachtal

15.00

VfR 07 Limburg - TuS Frickhofen

15.00

Mengerskirchen - Waldernbach

15.00

SG Merenberg - SV Elz

15.00

Kreisliga A Limburg-Weilburg:

Sonntag:

RSV Weyer 2 - Obertiefenbach

13.00

Villm./Arfurt/Aum. - Heringen/Mensf.

15.00

(in Villmar)

VfL Eschhofen - FC Dorndorf 2

15.00

Gräveneck/Seel. - SV Erbach

15.00

Lindenholzhaus. - Oberbrechen

15.00

SG Taunus - Weilmü./Laubus.

15.00

Kreisliga B1 Limburg-Weilburg:

Sonntag:

Niedersh./Ob. 2 - TuS Löhnberg

13.00

(in Obershausen)

SC Dombach - Hangenm./Nied.

15.00

FSV Würges - SC Ennerich

15.00

SV Bad Camberg - TuS Linter

15.00

Wolfenhausen - Osmanischer SV

15.00

WGB Weilburg - SV Wilsenroth

15.00

Kreisliga B2 Limburg-Weilburg:

Sonntag:

FC Waldbrunn 3 - SG Oberlahn 2

11.00

Villm./Arf./Aum. 2 - Hering./Mensf. 2

13.00

Daub./Neesb. 2 - Kirberg/Ohren 2

13.00

Mengerskirchen 2 - Waldernb. 2

13.00

SG Taunus 2 - SV Elz 2

13.00

Kreisliga C1 Limburg-Weilburg:

Sonntag:

VfL Eschhofen 2 - FV Weilburg

13.00

Gräv./Seelb. 2 - SV Erbach 2

13.00

Hirschh./Bermb. - SG Weiltal

15.00

Zaza Weilb. - Weilmün./Laub. 2

15.00

Kreisliga C2 Limburg-Weilburg:

Sonntag:

Thalheim 2 - Hangen./Niederz. 2

13.00

Merenberg 2 - TSV Steeden

13.00

SV Werschau - Wink./Pr./Dill. 2

15.00

TuS Staffel - RSV Würges 2

15.00

2. Kreisklasse Limburg-Weilburg:

Sonntag:

SV Werschau 2 - Löhnberg 2

13.00

SC Dombach 2 - Weinbachtal 3

13.00

FSV Würges 2 - SC Ennerich 2

13.00

Drommershau. 2 - SG Weiltal 2

13.00

Bad Camberg 2 - TuS Linter 2

13.00

Wolfenh. 2/Wey. 3 - OSV Limburg 2

13.00

WGB Weilburg 2 - SV Wilsenroth 2

13.00

Zaza Weilburg 2 - FSG Runkel 2

13.00

Kreisliga A Westerwald/Wied:

Sonntag:

Spvgg. Steinefrenz - HSV Neuwied

14.30

Kreisliga B Unterwesterwald:

Samstag:

FSV Ebernhahn - SG Dreikirchen/N/N/G

15.30

Kreisliga C Unterwesterwald:

Sonntag:

SG Dreikirchen 2 - SV Staudt

12.00

SF Eisbachtal 2 - Grenzbachtal 2

15.30

Kreisliga A Rhein-Lahn:

Samstag:

SV Braubach - VfL Bad Ems

18.00

Sonntag:

SG Birlenbach - TuS Holzhausen

14.30

SG Nievern 2 - Diez-Freiendiez

14.30

Katzenelnb.-Kl. - SG Miehlen

14.30

Nass. Nassau - VfL Holzappel

14.30

TuS Hahnstätten - SG Dahlheim

14.30

FSV Osterspai - VfL Altendiez

14.30

Kreisliga B Rhein-Lahn:

Sonntag:

FSV Osterspai 2 - SG Altendiez 2

12.15

Dachsenhausen - SV Eppenrod

14.30

SG Weyer - TuS Heistenbach

14.30

FC Berndroth - Friedrichssegen

abg.

TuS Singhofen - VfL Bad Ems 2

16.30

Frauen-Gruppenliga Wiesbaden:

Samstag:

1. FFC Runkel - 1. FFC Geisenheim

16.30

Frauen-Kreisoberliga 1:

Sonntag:

1. FFC Runkel 2 - SV Neuhof

18.15

B-Junioren-Regionalliga SW:

Sonntag:

SV Eintr. Trier - SF Eisbachtal

13.00

C-Junioren-Regionalliga SW:

Sonntag:

SF Eisbachtal - Saarlouis/Dilling.

13.00

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare